Werbeanzeigen

2. Suppenfest: Greizer Vereine schwingen die Kochlöffel

2. Suppenfest: Greizer Vereine schwingen die Kochlöffel
Alle Teilnehmer laden zum 2. Suppenfest am 22. September ein.

Am 22. September laden acht Vereine sowie die Stadt-und Kreisbibliothek als Einrichtung der Stadt Greiz zum 2. Suppenfest ein

GREIZ. Lustig ging es am Donnerstagnachmittag auf dem Greizer Kirchplatz zu. In Vorbereitung des 2. Suppenfestes, das am Samstag, den 22. September, an gleicher Stelle stattfindet, hatten sich Vertreter der acht teilnehmenden Vereine sowie der Stadt-und Kreisbibliothek als Einrichtung der Stadt Greiz mit Küchenmeister Harald Saul eingefunden, um per Losentscheid das entsprechende Suppen-Land zu “ziehen”.
Während sich die Vertreter des Verein the.aRter über “Österreich”, der Verband für Behinderte Greiz über die “Schweiz”, der Fischereiverein Goldene Aue über “Westafrika”, der Fanfarenzug Greiz über “Jordanien”, der Verein GreizErLeben e.V. über “Ungarn”, der Greizer Theaterherbst über “Mexiko”, der Verein Weil wir Greiz lieben über “Bulgarien” und der Jugendclub Spektrum über die “Ukraine” freuten und fortan entsprechende Kochbücher nach leckeren Rezepten wälzen werden, steht es für Harald Saul bereits fest, was in die Suppenschüssel kommt: “Ich koche eine Unartige Biersuppe, nach einer Idee von Fürst Heinrich XXII. Reuß Ältere Linie aus dem Jahr 1880”, kündigt er an. Unartig deshalb, weil dem letzten regierenden Greizer Fürsten dieser Beiname wegen seines konsequenten Widerstandes gegen die Preußen gegeben wurde.
Das 1. Suppenfest 2016 wurde bestens angenommen, rief Steffi Schäfer, bei der alle Organisationsfäden zusammenlaufen, in Erinnerung zurück. Nun darf man gespannt sein, was die Vereine in diesem Jahr suppenmäßig zaubern.
Wie Jan Popp, Vorstand des Vereins GreizErleben betont, werde es zudem eine nachhaltige Veranstaltung. “Es gibt kein Wegwerfgeschirr, sondern recyclebares Geschirr und Besteck. Wer will, kann sich natürlich auch seine eigene Suppenschüssel von zu Hause mitbringen.”
An die jüngsten Gäste des Festes wird ebenso gedacht. “Sie werden mit dem Mode-und Showteam Greiz gemeinsam Brötchen backen”, kündigt Jan Popp an. Zudem bieten vier Vereine selbstgebackenen Kuchen an, dazu gibt es natürlich Kaffee.
Die Gemeinschaftsaktion von VIELFALT Leben und dem Verein GreizErleben e.V. wird auch von der Vereinsbrauerei Greiz, dem Whisky-Fachgeschäft Angel’s Share von Stephan Roth und dem Speiseservice Böttcher unterstützt.

Service:

  1. Suppenfest
  2. September, 10 bis 17 Uhr
    Kirchplatz Greiz

Antje-Gesine Marsch @07.09.2018

Werbeanzeigen