Bildbeschreibung → Fotografische Eindrücke vom 50-jährigen Jubiläum des SV Blau-Weiß 90, das in der Herrenreuth stattfand. Foto: Michael Frotscher

Fotogalerie: 50-jähriges Vereinsjubiläum Herrenreuth

SV Blau-Weiß 90 Greiz beging 50-jähriges Vereinsjubiläum

Vor fünfzig Jahren zur gleichen Zeit stand auf dem Gelände der „Herrenreuth“ noch Getreide und dann wurde das Gelände im Nationalen Aufbauwerk und mit Hilfe der SDAG Wismut zu einem Sportplatz für den neugegründeten Sportverein Blau-Weiß Greiz umgewandelt.
Eine Leistung, auf die sich die Sportfreunde des SV Blau-Weiß 90 Greiz besannen und mit ihrem traditionellen Sommerfest ihr 50-jähriges Vereinsjubiläum feierten.
50 Jahre rollt nun schon der Fußball auf dem Sportplatz „Herrenreuth“ , wobei manche Höhen und Tiefen zu überwinden waren. Doch immer war irgendwie die Wismut mit im Spiel. So auch am Samstag beim Jubiläums-Fußballturnier der Männermannschaften.
Doch vor den Männern waren die Kinder dran, die den Auftakt für das vergnügliche Wochenende bestritten. Wenn auch der SV Blau-Weiß 90 Greiz keinen eigenen Nachwuchs ausbildet, so waren es doch die F-Junioren des FSV Zwickau und die E-Junioren des 1. FC Wacker Plauen, die auf der „Herrenreuth“ aufeinandertrafen, sich eine spannende Auseinandersetzung über 2 x 25 Minuten lieferten und sehenswerten Jugendfußball zeigten.
Die Jungen aus der heimlichen Hauptstadt des Vogtlandes Plauen gewannen diese Begegnung mit 7:3 Toren. Daniel Renner vom gastgebenden SV Blau-Weiß 90 Greiz leitete die Partie und hatte wenig Grund zum Eingreifen.