6. „Nacht der 70er“

6. Nacht der 70er in der Vereinsbrauerei in Greiz
Die Mannen der dienstältesten Rockband der Welt “The Lords” verbeugen sich nach dem Auftritt.

Hits der 70er zünden noch immer VOGTLAND RADIO präsentierte in der Greizer Vereinsbrauerei die 6. „Nacht der 70er“

Greiz. Weit über tausend Besucher aus dem ganzen Vogtland erlebten Samstagnacht eine musikalische Zeitreise über fünf Jahrzehnte, als die vom VOGTLAND RADIO präsentierte „Nacht der 70er“ die große Open-Air-Bühne auf dem Gelände der Vereinsbrauerei Greiz rockte. Und das bei bester Stimmung – zudem das Wetter der Großveranstaltung perfekt in die Karten spielte. Den musikalischen Einstieg brachte mit High Voltage eine Coverband, die mit Hits wie Steppenwolfs „Born to be wild“ oder „Satisfaction“ der Rollings Stones die Stimmung der Gäste anheizte. Es folgte die älteste Rockband der Welt, die „Lords“, die seit über fünfzig Jahren gut und erfolgreich im Musikgeschäft unterwegs ist. Natürlich durfte neben den Titeln „Gloryland“, „Que sera“ und „Greensleeves“ der Hit „Poor boy“ nicht fehlen. Auch im Jahr 58 ihres Bestehens boten die betagten Herren handgemachte Rockmusik, die seit ihrem Debüt im legendären „Beatclub“ von Radio Bremen nichts an Können, Frische und Musikalität vermissen ließ.