Bildbeschreibung → Hubert Jäschke vom Reiterhof Jäschke in Mohlsdorf

Abgesagt: Thüringer Landesmeisterschaft 2018 im Zwei- und Einspännerfahren findet nicht statt

Zu geringe Beteiligung der Pferdesportfreunde an der Thüringer Landesmeisterschaft hat unter anderem zu dieser Entscheidung geführt

MOHLSDORF/GREIZ. Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus – so hieß es bei den Mohlsdorfer Pferdesportfreunden im zeitigen Frühjahr dieses Jahres, als der Thüringer Reit- und Fahrverband die offenen Thüringer Landesmeisterschaften 2018 im Zwei- und Einspännerfahren ( Schweres Warmblut ) an den RFV Mohlsdorf e.V. vergab.
Da wurden von den Mitgliedern des RFV Mohlsdorf e.V. Pläne geschmiedet, da wurde in der Folgezeit vieles organisiert, der Parcours „ Am Ziegengraben“ mit seinen Hindernissen repariert und auf Vordermann gebracht sowie Verbindungen mit den Komunen der Region sowie potentiellen Sponsoren geknüpft.
Steigen sollte diese Thüringer Landesmeisterschaft 2018 im Zwei- und Einspännerfahren ( Schweres Warmblut ) vom 24. bis 26. August 2018 in Mohlsdorf.
Nach Meldeschluss am Dienstag erreichte die Mohlsdorfer Pferdesportfreunde die verblüffende Nachricht, dass diese Thüringer Landesmeisterschaft 2018 aufgrund mangelnder Beteiligung abgesagt wird und nicht stattfindet.
Eine etwas erstaunliche Mitteilung!
Sicher müssen Aufwand und Ergebnis einer solchen Meisterschaft in einem verträglichen Verhältnis zueinander stehen.
Doch sei hier die Frage gestattet: Was ist los im Thüringer Reit- und Fahrverband?
Schon die Vierspännermeisterschaft im späten Frühjahr in Mihla ( Werra ) hatte eine solche Entwicklung erwarten lassen.
Konnte da nicht gegengesteuert werden ?
Sicher hat auch der schwere Unfall von Hubert Jäschke, Vorsitzender des RFV Mohlsdorf e.V., einige Auswirkungen auf diese Thüringer Landesmeisterschaft.
Er befindet sich zur Zeit im Universitätsklinikum Jena und harrt seiner Genesung.
Wünschen wir ihm von dieser Stelle aus gute Besserung und baldige Genesung.

Peter Reichardt @10.08.2018
Thüringer Landesmeisterschaft im Vier- und Einspännerfahren 2017