Werbeanzeigen

Alexander Schulze ist neuer Greizer Bürgermeister – Landrätin Martina Schweinsburg im Amt bestätigt

Mit 5.644 Stimmen wurde der parteilose, von der CDU unterstützte Kandidat Alexander Schulze zum neuen Bürgermeister der Stadt Greiz gewählt – Landrätin Martina Schweinsburg (CDU) bleibt im Amt

GREIZ. Die Bürger der Stadt Greiz haben entschieden: Alexander Schulze wird am 1. Juli 2018 das Amt des Bürgermeisters der Stadt Greiz übernehmen.

Mit 5.644 Stimmen wurde der parteilose, von der CDU unterstützte Kandidat gewählt.

Dr. Jörg Geißler (IWA) konnte 1767 Stimmen auf sich vereinen; Ines Wartenberg (SPD) 1.065; Holger Steiniger (Die Linke) 779; Torsten Röder (parteilos) 483 und Heinz-Dieter Böttger (parteilos) 138.

Landrätin Martina Schweinsburg bleibt weiter im Amt: Sie gewann mit Klarheit die Landratswahl im Kreis Greiz – erhielt fast 66 Prozent der abgegebenen Stimmen. Ihre beiden Konkurrenten Detlef Zietan (IWA) und Sven Weber (Linke) bekamen 18,5 bzw. 15,6 Prozent der Stimmen.

Die Wahlbeteiligung in der Schloss-und Residenzstadt Greiz lag bei 55,8 Prozent.

Antje-Gesine Marsch @16.04.2018

Werbeanzeigen