Als Till Eulenspiegel einmal im Vogtland vorbei kam

Als Till Eulenspiegel einmal im Vogtland vorbei kam
Haus Vogtland in Syrau bietet neben bester Küche und Stil auch Historisches zum Anschauen

Haus Vogtland in Syrau bietet neben bester Küche und Stil auch Historisches zum Anschauen

SYRAU. Das Haus Vogtland und dessen Inhaber Ditter Stein ist in der Region seit Jahren als lohnenswerte Adresse bekannt, wenn es um gute bürgerliche Küche geht. Egal ob Mittagessen oder Abendbrot; das umfangreiche Angebot begeistert. Die Speisen werden stets aus frischen Zutaten hergestellt – davon kann man sich selbst überzeugen, denn jedem Gast steht die Tür zur Küche offen. Reichhaltige und bezahlbare Portionen sowie eine gemütliche und familiäre Atmosphäre sind die Steckenpferde des Teams.

Die Atmosphäre in einem Restaurant spielt eine große Rolle wenn man sich wohlfühlen will. Nicht nur die Einrichtung ist gemütlich, sondern auch das „Miteinander“ herzlich. So hat man, auch aus der Geschichte heraus, einen eigenen Stil entwickelt. Im Gastraum hängen viele  unterschiedliche Uhren sowie interessante Bilder und Kollagen des Seniors. Ein großer Kamin wird in der kalten Jahreszeit mit Holz befeuert und sorgt für ein wohliges Ambiente. Das große Aquarium beruhigt die Augen und den Geist. Im Sommerhalbjahr  mag man im Biergarten im Grünen – sitzen. Hier kann man auch Zeugen längst vergangener Tag betrachten, die kreativ in Szene gesetzt wurden. Lachen ist angesagt, wenn man meint, Eulenspiegel hätte einen Streifzug durch das Vogtland angetreten.

Antje-Gesine Marsch @27.04.2012