Am Sonnabend 26.Oldtimertreffen des MC Greiz

26.Oldtimertreffen des MC Greiz

26.Oldtimertreffen des MC Greiz
25. ADAC-Oldtimertreffen des MC Greiz auf dem Flugplatz, Greiz-Obergrochlitz_DKW RT 125-1941
GREIZ-OBERGROCHLITZ. Am Sonnabend veranstaltet der MC Greiz e.V. im ADAC sein 26.Oldtimertreffen auf dem Flugplatz. Ab 9 Uhr werden die Teilnehmer auf ihren zwei-, drei-, und vierrädrigen Oldtimern anreisen und nach der Fahrerbesprechung wird ca. um 10 Uhr das erste Fahrzeug auf die Strecke gehen.
Diese führt vom Flugplatz Greiz-Obergrochlitz nach Moschwitz, Tremnitz, Hohndorf, Arnsgrün, Dobia, Leiningen, Gablau nach Pansdorf, wo es gilt eine
der Sonderprüfungen zu absolvieren. Weiter geht es über Tremnitz, Caselwitz, Eichleite nach Greiz.
Von dort aus geht es in die Wildetaube, Tschirma, in die Neumühle zur Eröffnung von Steiners Oldtimermuseum.
Nach der Mittagsrast fahren die Teilnehmer zurück auf den Flugplatz Greiz-Obergrochlitz.
Weiterhin gilt es auf der Strecke verschiedenste Sonderprüfungen zu absolvieren.
Das Oldtimertreffen ist der 5. Wertungslauf zur Ostthüringer Oldtimermeisterschaft 2013, somit kämpfen die Teilnehmer um wichtige Wertungspunkte.
An den Start des Oldtimertreffens werden Motorräder und Automobile von 1922 bis 1983 und verschiedene LKWs gehen.
Bei den Motorrädern reicht die Palette von AWO, BMW, DKW, NSU, MZ bis hin zu Jawa und Simson.
Bei den Autos sind Marken Adler, Opel, BMW, Trabant, DKW, Cadillac, Wartburg und Wanderer vertreten.
Für das leibliche Wohl wird mit Thüringer Spezialitäten bestens gesorgt, ebenso kann das Oldtimertreffen mit den Flugzeugen des Luftsportvereins
auch von oben betrachtet werden.
Pressemeldung Motorsportclub Greiz e.V.