Auch für Spätentschlossene: Fündig werden im Ausbildungsportal

Der Schulabschluss ist geschafft, aber wie es beruflich weitergeht, ist noch nicht endgültig klar?

GREIZ. Spätentschlossene können auf der Suche nach einer Lehrstelle unter www.dein-ausbildungsportal.de noch fündig werden. Die Internetseite gibt nicht nur Aufschluss über Stellenangebote, sondern auch über das breite Firmenspektrum in der Nähe und leistet damit eine wichtige Orientierungshilfe.
Zwar gibt es im Online-Stellenbörsen zuhauf, in Sachen Regionalität und Praktikabilität sticht www.dein-ausbildungsportal.de allerdings heraus. So kann die Suche nach einer entsprechenden Stelle auf drei verschiedenen Wegen erfolgen – nach Beruf, nach Ort oder nach Unternehmen. Das Portal punktet noch mit einem weiteren Fakt: Es ist jederzeit erweiterbar und für die inserierenden Unternehmen im Landkreis Greiz kostenfrei. Wer seine aktuellen Stellenangebote unter www.dein-ausbildungsportal.de eintragen möchte, füllt lediglich einen Erfassungsbogen aus, der auf der Homepage des Landkreises Greiz zu finden oder bei der Wirtschaftsförderung zu erfragen ist (wirtschaft@landkreis-greiz.de; Tel. 03661/876-421).
Das Ausbildungsportal www.dein-ausbildungsportal.de ist eine gemeinsame Initiative von Landkreis Greiz, Industrie- und Handelskammer Ostthüringen zu Gera, Handwerkskammer Ostthüringen und Agentur für Arbeit Altenburg-Gera und besteht seit inzwischen sechs Jahren.

Aufruf:
Du hast deine Lehrstelle unter www.dein-ausbildungsportal.de gefunden? Schildere die Erfahrungen und Eindrücke von der Suche nach deiner beruflichen Zukunft und gib‘ anderen Schülern dabei praktische Orientierungshilfe. Wir freuen uns über deine Rückmeldung unter wirtschaft@landkreis-greiz.de oder unter Tel. 03661/876-421.

Presseinformation Landratsamt Greiz

Werbeanzeigen