Auszeichnung für Talsperrenweg Zeulenroda

Rainer Hutter (Wegewart, l.), Nils Hammerschmidt (Bürgermeister Zeulenroda-Triebes, m.) und Dr. oec. Andreas J. Kraus (Geschäftsführer des Tourismusverbandes Vogtland e.V., r.)
Rainer Hutter (Wegewart, l.), Nils Hammerschmidt (Bürgermeister Zeulenroda-Triebes, m.) und Dr. oec. Andreas J. Kraus (Geschäftsführer des Tourismusverbandes Vogtland e.V., r.) Foto: TVV

Talsperrenweg erhielt das Prädikat „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“

DÜSSELDORF/ZR. Der Talsperrenweg Zeulenroda wurde zum fünften mal mit dem Prädikat „Qualitätsweg Wanderbares Deutschland“ ausgezeichnet. Die feierliche Übergabe der Urkunde fand am Freitag, dem 6. September 2019 auf der Messe TourNatur in Düsseldorf statt. Sie wurde von Rainer Hutter (Wegewart), Nils Hammerschmidt (Bürgermeister Zeulenroda-Triebes) und Dr. Andreas J. Kraus (Geschäftsführer des Tourismusverbandes Vogtland e.V.) mit Freude entgegen genommen.
Der 45 Kilometer lange Talsperrenweg Zeulenroda ist einer von 5 Qualitätswanderwegen im Vogtland. Er verläuft rund um das Zeulenrodaer Meer und die Weida-Talsperre. Ein vom Deutschen Wanderverband ausgezeichneter Wanderweg legt den Grundstein für ein besonderes Wandererlebnis. So bietet der Talsperrenweg Zeulenroda zu jeder Jahreszeit beeindruckende Naturimpressionen und Panoramaausblicke auf das Thüringer Vogtland mit seiner wechselvollen Mittelgebirgslandschaft und seinen idyllischen Dörfern. Auf überwiegend naturbelassenen Wegen führt der Weg, immer in der Nähe zum Wasser, durch das reizvolle Gebiet.
Das Prädikat »Qualitätsweg Wanderbares Deutschland« legt deutschlandweite Standards für Wanderwege fest. Erfolgreiche Zertifizierungen fördern den regionalen Wandertourismus durch Verbesserungen in der Qualität der Wegeinfrastruktur, der regionalen Wanderkompetenz und der Steigerung von Reisebuchungen. Die vom Deutschen Wanderverband entwickelten Qualitätskriterien für Wanderwege machen die Attraktivität eines Wanderweges messbar und basieren auf den gestiegenen Anforderungen der Wanderer. Bereits 83 Wege in Deutschland erfüllen die geforderten Kriterien. Das Vogtland war im Jahr 2005 ein Vorreiter und erhielt mit dem Vogtland Panorama Weg® das erste Prädikat in den neuen Bundesländern.
Für Fragen und weitere Informationen zu den Qualitätswanderwegen im Vogtland steht der Tourismusverband Vogtland e.V. gern zur Verfügung (Tel. 03744 188860, E-Mail info@vogtland-tourismus.de).

Pressemitteilung TVV @10.09.2019