Werbeanzeigen

Bibliothek Greiz: Kinderbuch “Der Mutstein” vorgestellt

Bibliothek Greiz: Kinderbuch "Der Mutstein" vorgestellt
v.l. Jakob und Marlitt Puschner, Aimeé Winkelmann und Patricia Mittler mit Inga.

Marlitt Puschner präsentiert ihren Debütband – Illustrationen stammen von Patricia Mittler
GREIZ. Wer möchte nicht gern einen Mutstein besitzen, der in entscheidenden Situationen das Quäntchen Beherztheit spendet, das man gerade braucht. Um diesen „Mutstein“ geht es auch in Marlitt Puschners Kinderbuch gleichen Namens, das sie am Dienstagnachmittag in der Greizer Bibliothek vorstellte. Gemeinsam mit der Illustratorin des Bandes, Patricia Mittler und der Obergrochlitzer Grundschülerin Aimeé Winkelmann trug sie vor erwartungsvollen Mädchen und Jungen Passagen des druckfrisch erschienenen Buches vor. „Angst geht oft mit Blockaden und Selbstzweifeln einher“, wie Marlitt Puschner zu Beginn der Lesung sagte. Wahrscheinlich werde sich das ein oder andere Kind in der Erzählung wiederfinden – das „tolle Gefühl“ sei aber, die Angst zu überwinden und über sich selbst hinauszuwachsen. Mit Ängsten hat auch der kleine Held des Buches Jakob zu kämpfen. Marlitt Puschners kleiner Sohn trägt auch den Namen Jakob – ihm widmete sie den Band, um „etwas Bleibendes“ zu schaffen, wie sie sagte. Freunde und Familie, denen sie anfangs die Geschichte zeigte, seien hellauf begeistert gewesen und hätten sie ermuntert, einen Verlag zu suchen. Dennoch sollten acht Jahre von der ersten Idee bis zu dem Zeitpunkt vergehen, das Buch endlich in den Händen zu halten. Die geborene Plauenerin, die zehn Jahre lang selbständig in einem Floristikfachgeschäft tätig war, lernte bei ihrer Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin die Greizerin Patricia Mittler kennen. Die künstlerisch begabte junge Frau übernahm das Illustrieren des Textes. Freundliche Aquarellfarben – von zartem hellblau bis leuchtend gelb – grundieren die einzelnen Seiten, die Personen sind lediglich in schwarzen Konturen zu sehen. „Das schafft viel Raum für Fantasie“, wie Patricia Mittler findet. Den Kindern gefiel die Geschichte so gut, dass sie gar nicht erwarten konnten, wie sie ausgeht. Als sie sich am Schluss sogar aus einer Kiste einen “echten Mutstein“ herausnehmen durften, war die Freude der Kleinen groß. „Bei meiner täglichen Arbeit als Erzieherin wurde mir bewusst, wie wichtig es ist, Kindern Hilfe im Umgang mit ihren eigenen Gefühlen zu geben“, nennt Marlitt Puschner das Anliegen, sich mit diesem sensiblen Thema zu beschäftigen. Wie die Greizerin verriet, habe sie schon eine Menge Ideen für ein weiteres Buch im Kopf.

Service:
Verlag: Paramon
ISBN-10: 3038301892
ISBN-13: 978-3038301899
Preis: 14,80 Euro
Erhältlich in den Greizer Buchhandlungen „Bücherwurm“ und „Jäkel“ über Amazon oder direkt beim Verlag Paramon.

Antje-Gesine Marsch @25.11.2015

Werbeanzeigen