Bürgerinitiative „Weil wir Greiz lieben“ fleißig beim Schlossbergputz

Bürgerinitiative "Weil wir Greiz lieben" fleißig beim Schlossbergputz
Zu einer kleinen Kaffeepause trafen sich die fleißigen Helfer am Pavillon.

Schlossberg und Schanzengarten standen auch diesmal im Fokus der Arbeiten
GREIZ.Als sich am Samstagmorgen der dichte Nebel lsngsam auflöste und die ersten Sonnenstrahlen hervor blitzten, freute das die Mitglieder des Vereins „Weil wir Greiz lieben – Bürgerinitiative für ein lebendiges Greiz“. „Das belohnt uns für das frühe Aufstehen“, so die einhellige Meinung der etwa zwanzig Helfer, die mit Rechen, Harke, Schubkarre, Baumschere und Kettensäge ausgestattet den Schlossberg von Müll und Wildwuchs beräumten und auf dem Schanzengarten Laub fegten, pflanzten, Geländer strichen und die Beete säuberten. Mittels Kettensäge kürzte Marcel Niebaum den Spitzahorn auf dem Hang und schnitt ihn aus. Obwohl die Teilnehmerzahl nicht an die der Frühjahrsaktion heranreichte, zeigte sich Vorstand Thomas Hönsch zufrieden: „Wir sind dankbar über jede helfende Hand.“ Vor allem die Hilfe seitens der Stadt Greiz lobte der Vereinschef: „Vom Bauhof kamen vier Leute zur Unterstützung, wir danken dem Team um Bodo Scheffel für die tatkräftige Unterstützung.“ Apropos Unterstützung: die bekamen die BI-Mitglieder von vielen Seiten in Form von finanzieller und und materieller Hilfe. Auch für die Versorgung der fleißigen Helfer wurde bestens gesorgt: bereits morgens um 6 Uhr hatte Heidi Körner vom Verein Wohnen 55plus Brötchen geschmiert – am Mittag nach getaner Arbeit brannte der Rost und man stärkte sich gemeinsam. „Hier ist richtig was fertig geworden“, lobte eine Schlossbewohnerin, die am späten Vormittag den Schlossberg hinaufging. „Dieses Engagement ist aller Ehren wert.“

Die BI „Weil wir Greiz lieben“ bedankt sich bei allen Unterstützern:
Stadt Greiz
und (alphabetisch geordnet).
Alte Papierfabrik Greiz e.V.
Autohaus Lorenz
Bäckerei und Konditorei Schneider
Buchhandlung Jäkel
Christian Tischner (MDL)
EP: K&K City Sound
Getränkequelle Liebold
Greizer Windeldienst
Hans Jürgen und Evelyn Schmidt
Katja Grieser
Karin Hönsch
Partyservice Karl-Heinz Böttcher
Peter und Christine Ritter
Reinhard und Brigitte Sell
Sandra Büttner
SchnittBlume
Stefan Schmidt Productions
Wohnen 55+

Antje-Gesine Marsch @25.10.2015