rsv_logo

Die Geschichte des Ringkampfsportes in Greiz beginnt schon Ende des 19. Jahrhunderts. So ist am 10. September 1892 die Gründung des 1. Greizer Athleten-Club durch Bäckermeister Franz Golla, der sein Geschäft in der Unteren Silberstraße 2 hatte, verzeichnet. Bis 1931 gab es mehrere, teilweise parallel laufende Vereine wie beispielsweise den Arbeitersportverein in Aubachtal oder den Kraftsportverein, der in der Greizer Marienschule trainierte.
»» Hier erfahren Sie mehr zur Geschichte

RSV Rotation Greiz Mannschaft bei DM in Aschaffenburg
Meisterschaften

Ringen: Tom Linke erkämpft Bronzemedaille

17. Mai 2015

Wieder fünfter Platz für Neuzugang Sven Cammin ASCHAFFENBURG. Die Deutschen Meisterschaften der Männer im griechisch-römischen Ringkampf fanden eine Woche nach den Freistiltitelkämpfen in Aschaffenburg statt. (mehr …)

2.Bundesliga Nord - Ringerverein Lübtheen gegen RSV Rotation Greiz
Meisterschaften

Drei Greizer Ringer vertreten Thüringen

13. Mai 2015

Deutsche Meisterschaften im griechisch-römischen Stil in Aschaffenburg GREIZ/ASCHAFFENBURG. Beim Gewichtmachen der Ringer geht es darum, über längere Zeit die Energiezufuhr zu verringern und den Energieverbrauch (mehr …)

1 2 3 4 7