rsv_logo

Die Geschichte des Ringkampfsportes in Greiz beginnt schon Ende des 19. Jahrhunderts. So ist am 10. September 1892 die Gründung des 1. Greizer Athleten-Club durch Bäckermeister Franz Golla, der sein Geschäft in der Unteren Silberstraße 2 hatte, verzeichnet. Bis 1931 gab es mehrere, teilweise parallel laufende Vereine wie beispielsweise den Arbeitersportverein in Aubachtal oder den Kraftsportverein, der in der Greizer Marienschule trainierte.
»» Hier erfahren Sie mehr zur Geschichte

No Picture
Meisterschaften

Greizer B-Jugendliche zahlten Lehrgeld

2. April 2012

BÜDESHEIM. Die Ringer der Altersklasse Jugend B des RSV Rotation Greiz konnten bei den Deutschen Meisterschaften im freien Stil nicht an die Erfolgsbilanz des Vereins (mehr …)

1 5 6 7