rsv_logo

Die Geschichte des Ringkampfsportes in Greiz beginnt schon Ende des 19. Jahrhunderts. So ist am 10. September 1892 die Gründung des 1. Greizer Athleten-Club durch Bäckermeister Franz Golla, der sein Geschäft in der Unteren Silberstraße 2 hatte, verzeichnet. Bis 1931 gab es mehrere, teilweise parallel laufende Vereine wie beispielsweise den Arbeitersportverein in Aubachtal oder den Kraftsportverein, der in der Greizer Marienschule trainierte.
»» Hier erfahren Sie mehr zur Geschichte

Regionalliga Mitteldeutschland: RSV Rotation Greiz II gegen SV Luftfahrt Berlin 19:14
RSV Rotation Greiz II

Ringen Regionalliga: Mit Sieg über Berlin zweiten Platz erobert

21. Dezember 2015

RSV Rotation Greiz II – SV Luftfahrt Berlin: 19:14 GREIZ. Nicht minder spannend wie in der 2.Bundesliga der Ringer ging es am Finalwochenende in der (mehr …)

Werbeanzeigen
Regionalliga Mitteldeutschland 2015: RSV R Greiz II gegen SAV Leipzig/Großlehna: 17:9
RSV Rotation Greiz II

Ringen: Junge Greizer Mannschaft mit Auswärtserfolg

8. Dezember 2015

SAV Leipzig/Großlehna gegen RSV Rotation Greiz II: 11:25 LEIPZIG/GREIZ. Die Greizer Regionalliga-Mannschaft kam mit einem klaren Erfolg aus Leipzig zurück. Beim SAV Leipzig/Großlehna siegten die (mehr …)

Regionalliga Mitteldeutschland 2015: RSV R Greiz II gegen SAV Leipzig/Großlehna: 17:9
RSV Rotation Greiz II

Ringen Zweite Mannschaft: Niederlage in Frankfurt/Oder

2. November 2015

KG Frankfurt/Eisenhüttenstadt– RSV Rotation Greiz II: 23:16 FRANKFURT/GREIZ. Eine große Überraschung gab es in der Regionalliga Mitteldeutschland der Ringer zu Beginn der Rückrunde. Der bisherige (mehr …)

Tom Linke
RSV Rotation Greiz II

Ringen: Sieg in Bundeshauptstadt bringt dritten Platz

26. Oktober 2015

SV Luftfahrt Berlin – RSV Rotation Greiz II – 12:20 BERLIN/GREIZ. Besser hätten die Greizer Regionalligaringer ihre erste Halbserie nach 12-jähriger Ligaabstinenz nicht bestreiten können. (mehr …)

1 2 3 9