Das Herz eines Boxers in der Greizer Vogtlandhalle

Das Herz eines Boxers in der Greizer Vogtlandhalle
Wilfried Pucher (l.) und Sascha Weidhaas im Stück "Das Herz eines Boxers".

Nichts als Aberglaube
Generalprobe des Lutz-Hübner-Stückes Das Herz eines Boxers gelang hervorragend. Toi, toi, toi für die heutige Aufführung

GREIZ. Der Aberglaube ist bei Schauspielern und Regisseuren gleichermaßen verbreitet. Toi, toi, toi zu wünschen – sich dafür aber nicht zu bedanken, gehört wie das dreimalige Spucken über die linke Schulter im Theaterleben zu den festen Gepflogenheiten, einer Premiere die besten Wünsche vorauszuschicken. Am Donnerstagabend fand auf der Studiobühne der Vogtlandhalle die Generalprobe für das Lutz-Hübner-Stück „Das Herz eines Boxers“ mit Wilfried Pucher (Regie und Rolle des Leo) und Sascha Weidhaas als Jojo statt. Mit der ersten Szene, als Undine Adler mit ihrem Akkordeon spielend vom oberen Foyer zur Studiobühne läuft, diese betritt, sich verbeugt, das Instrument abstellt, plötzlich hinter der Bühne Akkordeonmusik hört, die Hände in die Hüften stützt, genervt abwinkt und geht – zeigt sich Regisseur Wilfried Pucher noch nicht ganz einverstanden. „Es dauert zu lange, bis die Konserve einsetzt“ ruft er Jörg Flessa hinter der Bühne zu, der sich für die Technik verantwortlich zeichnet. Also, das Ganze nochmal! Nun zeigt sich Pucher zufrieden und das Stück kann anlaufen. Die beiden Mimen spielen es durch, ohne, dass es noch einmal unterbrochen werden muss. Nicht einmal, als sich Sascha mit der scharfen Klinge des Messers unbeabsichtigt einen Schnitt beibringt und dieser zu bluten anfängt. Ganz Profi – der 16-Jährige lässt sich nichts anmerken; erst nach der Probe klärt er über das Missgeschick auf. Es ist sicher auch ein Aberglaube, dass eine gelungene Generalprobe nicht ideal für die Premiere ist, doch das glaubt an diesem Abend sowieso keiner. Allgemein bekannt dazu ist, dass eine pannenreiche Generalprobe als gutes Omen für die Premiere gilt und umgekehrt, eine perfekte Generalprobe die Schauspieler und den Regisseur argwöhnen lässt, was für schreckliche Dinge am nächsten Abend passieren werden.
Unter den Anwesenden war auch Celino Bleiweiß, einer der bedeutendsten DDR-Regisseure und Drehbuchautoren, der nach seiner Ausreise im Jahr 1983 auch im Westen Fuß fasste und mit dem Ehepaar Gisela und Wilfried Pucher seit 1971 befreundet ist. Da er aufgrund einer anberaumten Israel-Reise an der heutigen Premiere nicht teilnehmen kann, besuchte er eben kurzerhand die Generalprobe.

Antje-Gesine Marsch @26.10.2012

Werbeanzeigen

Veranstaltungen Vogtlandhalle Greiz

  • Dienstag, 24.04.2018 um 19:30 Uhr
    Benefizkonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps Erfurt
    Benefizkonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps Erfurt
    im Rahmen der Aktion „OTZ Thüringen hilft“ Zünftige Märsche, beliebte Musicalmelodien und bekannte klassische Stücke...
    Buchen » Benefizkonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps Erfurt
  • Freitag, 27.04.2018 um 18:30 Uhr
    „Alice – Ein Rockmusical“
    „Alice – Ein Rockmusical“
    Ein junges Mädchen inmitten eines bunten Treibens verrückter Traumgestalten Lewis Carrol schreibt in ein Buch...
    Buchen » „Alice – Ein Rockmusical“

Auch das könnte Sie Interessieren

Friedenslicht erreicht die Stadt Greiz
Christliche Themen

Friedenslicht erreicht die Stadt Greiz

Recht auf Frieden titelt die Aktion in diesem Jahr – Pünktlich um 13.42 Uhr rollte der Zug mit der wertvollen Fracht in Greiz ein GREIZ. Es ist nur eine kleine Flamme. Von Hand zu Hand, […]

Werbeanzeigen
Hebamme Claudia Lämmer eröffnet Praxis »Bauchgefühl« in Reudnitz
Firmen der Region

Hebamme Claudia Lämmer eröffnet Praxis „Bauchgefühl“ in Reudnitz

Ein gutes „Bauchgefühl“ Mitte September eröffnete Hebamme Claudia Lämmer ihre gleichnamige Praxis in Reudnitz REUDNITZ. An einem reichen Erfahrungsschatz mangelt es Claudia Lämmer nicht. Den Beruf der Hebamme hat die gebürtige Zwickauerin von der Pike […]

Werbeanzeigen
Bilanz und Ausblick - Jahreshauptversammlung bei der FFW Gommla
Gommla

Bilanz und Ausblick – Jahreshauptversammlung bei der FFW Gommla

Gommlaer Bürger und Ortsteilrat stehen hinter den Kameradinnen und Kameraden GOMMLA. Jahreshauptversammlung bei der Freiwilligen Feuerwehr Greiz-Gommla heißt für die Kameradinnen und Kameraden, das Erreichte zu bilanzieren und sich neue Aufgaben zu stellen. So auch […]

Werbeanzeigen
Aschermittwoch: Greizer Lions Club traf sich zum traditionellen Heringsessen
Lions-Club Greiz

Aschermittwoch: Greizer Lions Club traf sich zum traditionellen Heringsessen

Traditionell fanden sich Mitglieder des Greizer Lions Clubs am Aschermittwoch im „Tivoli“ zum traditionellen Heringsessen ein GREIZ. Jedes Jahr am Aschermittwoch haben die Mitglieder des Lions Clubs Greiz einen Termin ganz fest in ihrem Kalender […]

Werbeanzeigen
Diakonieverein Carolinenfeld: Vogtland Philharmonie setzt Tradition der Benefizkonzerte fort
Christliche Themen

Diakonieverein Carolinenfeld: Vogtland Philharmonie setzt Tradition der Benefizkonzerte fort

Am 25. März findet in der Stadtkirche Greiz das traditionelle Benefizkonzert der Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach für den Diakonieverein Carolinenfeld e.V. statt GREIZ. Bereits seit dem Jahr 2001 dürfen sich alle Freunde des Diakonievereins „Carolinenfeld“ e.V. […]

Werbeanzeigen
Ferien- und Freizeitangebote der Kreissportjugend Greiz sind gefragt
Sport

Ferien- und Freizeitangebote der Kreissportjugend Greiz sind gefragt

Vorsitzender der Kreissportjugend Greiz zog erfolgreiches Resümee GREIZ. Ein positives Resümee zur Feriengestaltung und zur Nutzung der Ferienangebote der Kreissportjugend Greiz 2014 zog am Dienstag der Vorsitzende der Kreissportjugend Greiz, Jan Koschinsky und verwies darauf, […]

Werbeanzeigen