Der Fanfarenzug Greiz in Calgary:

Das Yahoo-Pferd (Yahoo ist Sponsor der WM)
Das Yahoo-Pferd (Yahoo ist Sponsor der WM) Foto: René Kramer

Die Weltmeisterschaft ist eröffnet

CALGARY/GREIZ. Nachdem das vormittägliche Training buchstäblich ins Wasser fiel, machten sich die Greizerinnen und Greizer am Nachmittag auf den Weg in die Innenstadt.
Für Erleichterung sorgte die Tatsache, dass die World Association of Marching Show Bands (WAMSB) beschlossen hat, die Eröffnung der Weltmeisterschaft in den Saddledom zu verlegen. Denn das Wetter hatte kein Einsehen.
Nach dem Singen der kanadischen Nationalhymne, das gehört in diesem stolzen Land zur jeder offiziellen Veranstaltung dazu und wird selbstverständlich von allen Kanadiern gern gemacht, trat Robert Eklund ans Mikrofon. Der WAMSB-Präsident betonte in seiner Eröffnungsansprache, dass er sich außerordentlich freut, wieder eine WM eröffnen zu dürfen. Er hob die Leistungssteigerungen von Jahr zu Jahr hervor und war sich sicher, dass auch dieses Jahr eine Steigerung der Qualität erfolgen würde. Außerdem ist er stolz, dass „seine Spielleute“ so außerordentlich fair miteinander umgehen und trotz allem Ringen um Erfolg und Plätze alle freundschaftlich miteinander umgehen.
Und das war auch schnell zu sehen. Spielleute aus allen Ländern kamen ins Gespräch. Die dominierende Sprache war englisch. Fotos wurden gemacht und man freute sich gemeinsam auf die kommenden Tagen.
Nach der offiziellen Eröffnung durften alle Spielleute die Calgary Stampede besuchen. Die Calgary Exhibition and Stampede ist eine jährlich stattfindende, zehntägige Landwirtschafts-Ausstellung in der kanadischen Stadt Calgary. Sie gilt als die größte Rodeoshow der Welt und wird auch als „The Greatest Outdoor Show on Earth“ bezeichnet. Mit circa 1,5 Millionen Besuchern ist sie die größte Freiluft-Ausstellung der Welt. Jährlich werden mehr als 2 Millionen Dollar Preisgeld vergeben. Ein gigantisches Volksfest umschließt die Stampede.
Doch bald hieß es für die Gäste aus dem fernen Thüringen. „Ab zum Bus!“ Denn morgen, am ersten Freitag im Juli findet jedes Jahr die Calgary Stampede Parade statt. Das Ereignis bietet Dutzende von Musikkapellen, Flotten und hunderte Pferde mit Teilnehmern aus der ganzen Welt und verbindet Westerneinflüsse mit der Moderne. Cowboys, First-Nations-Tänzer und die Mitglieder der Royal Canadian Mounted Police werden begleitet von Clowns, Bands, Politikern und Wirtschaftsbossen. Beginn ist im 09 Uhr (17 Uhr MESZ). Der Fanfarenzug Greiz läuft im ersten Drittel mit. Dabei findet eine erste Wertung statt. Hier geht es um exaktes Marschieren und eine gute Vorstellung sowie saubere Spielweise.
Laut vorliegenden Informationen wird diese Parade im Internet zu sehen sein für all in Deutschland unter www.globalnews.ca/calgary
Ob es eine Übertragung auf Facebook gibt, war bis zum jetzigen Zeitpunkt nicht bekannt.

René Kramer @05.07.2019