Abstimm-Countdown läuft: Die populärsten Sportler des Jahres 2016 gesucht

Die populärsten Sportler des Jahres 2016 gesucht
Der Vorsitzende des Kreissportbundes Greiz, Uwe Jahn, zeigt die Liste mit den Vorschlägen "Populärster Sportler des Jahres 2016".

Abstimmung hat begonnen – Der Landkreis Greiz sucht die populärsten Sportler des Jahres 2017

GREIZ. Auch in diesem Jahr werden im Landkreis Greiz die populärsten Sportler gesucht. Elf Sportlerinnen, dreizehn Sportler und dreizehn Mannschaften stellen sich der Umfrage und wetteifern um die Gunst der Abstimmer.

Wie der Vorsitzende des Kreissportbundes Greiz, Uwe Jahn, zum Pressegespräch sagte, habe man seitens des Kreissportbundes Greiz eine Vorschlagsliste erarbeitet, die in den Vereinen ergänzt wurde. Als Kriterium der Aufstellung nannte er, dass die Sportlerinnen und Sportler mindestens den Titel eines Thüringenmeisters oder einen damit vergleichbaren aufweisen müssen. Auch wolle man nicht den „Erfolg“ eines Sportlers messen, sondern desses „Popularität“.

Am heutigen Tag fällt der Startschuss zur Abstimm-Aktion, die am 28. Februar endet. Wer die Liste schriftlich einsendet, sollte also den Poststempel dieses Tages auf seiner Karte haben. Via Mausklick kann man bis 0.00 Uhr seine Stimme abgeben. „Jetzt hoffen wir nur noch auf rege Teilnahme und vor allem auf die aktive Unterstützung der Vereine, die für ihre Sportler voten“, wünscht sich Uwe Jahn.

Zum Ball des Sports, der am 1. April 2017 im Bio-Seehotel Zeulenroda über die Bühne geht, werden die Ergebnisse bekannt gegeben. Mit dieser Ehrung, sowie der Wahl der Nachwuchssportler des Jahres 2016, der Würdigung des Engagements verdienstvoller, ehrenamtlicher Sportfunktionäre, Übungsleiter, Trainer und Helfer wird man den Abend würdig begehen.

Auch die Unterhaltung soll dabei nicht zu kurz kommen: Die musikalische Umrahmung des Balls liegt in den Händen von „Simultan – Next Generation“, einer Band, die mit handgemachten Klängen zum Tanzen einlädt. Das Programm – in bewährter Weise von MDR-Moderator Christian Müller moderiert – bietet zudem einen Auftritt des Jugend-und Kinderballetts „kess“ aus Zeulenroda, eine sportliche Darbietung des Turnvereins Kleinreinsdorf und einen Auftritt der Cosmic Artists aus Berlin, die mit Trampolin-, Luft-und Bodenakrobatik begeistern werden. Rund geladene 300 Gäste aus Politik und Wirtschaft erwarte man an diesem Abend, wie Uwe Jahn bereits avisiert. Auch einige Ehrengäste werden den Abend mit ihrer Anwesenheit bereichern.

Unter allen Einsendern zur Wahl des populärsten Sportlers, der populärsten Sportlerin und der populärsten Mannschaft des Landkreises Greiz werden 3 x 2 Freikarten für den Ball des Sports verlost.

Antje-Gesine Marsch @27.01.2017