Dirk Geiger feiert in Schleiz einen Doppelsieg

Dirk Geiger feiert in Schleiz einen Doppelsieg
Das erfolgreiche Freudenberg KTM-Team mit Lennox Lehmann (links) und Doppelsieger Dirk Geiger (rechts) (Foto Hermann Rüger)

Der Motorradrennfahrer Dirk Geiger aus Mannheim feierte bei der dritten Veranstaltung zur Internationalen Deutschen Motorrad-Straßenmeisterschaft (IDM) in Schleiz einen Doppelsieg in der Supersport 300-Klasse. Der 19-jährige KTM-Pilot ging erstmals auf der 3,805 km langen Naturrennstrecke in Thüringen an den Start und fuhr bereits beim freien Training am Freitag die Bestzeit. Auch beim Qualifying am Samstag war Geiger Schnellster und startete von der Pole Position in die zwei Rennen am Sonntag. Beim ersten Lauf feierte der Mannheimer mit einem Start-Ziel-Sieg seinen ersten Saisonerfolg. Nach 12 Runden hatte Geiger einen Vorsprung von 12,537 Sekunden auf den Schleizer-Lokalmatador Micky Winkler (Kawasaki). Auch im zweiten Rennen setzte sich Geiger gleich ab und siegte diesmal mit 2,813 Sekunden vor dem amtierenden Meister Lennox Lehmann (KTM), der im ersten Lauf Dritter war. Nach dem Doppelsieg strahlte Geiger: „Ich bin megahappy und ein Riesendank an mein ganzes Team. Ich habe gleich zu Anfang gepusht und hatte dann einen Puffer. Es war ein megageiles Rennen und wieder vor den Fans zu fahren ist grandios. Ich bin das erste Mal in Schleiz und habe mich gleich in den Kurs verliebt.“

Der Mannheimer Max Muckle blieb in Schleiz ohne Meisterschaftspunkte, der KTM-Pilot ging vom 18. Startplatz ins Rennen und belegte im 1. Lauf den 19. Rang. Im zweiten Rennen konnte sich Muckle dann auf den 17. Platz verbessern.

In der Meisterschaftswertung hat sich Geiger mit seinem Doppelsieg nach sechs von 12 Läufen mit 94 Punkten auf den zweiten Rang verbessert, es führt sein KTM-Teamkollege Lennox Lehmann mit 126 Zählern. Geiger und der 15-jährige Lehmann starten beide für das Freudenberg World SSP KTM Racing-Team aus dem sächsischen Bischofswerda. Die IDM besteht aus sechs Veranstaltungen, das IDM-Finale wird am 25. und 26. September 2021 auf dem Hockenheimring ausgetragen. Weitere Informationen über die IDM gibt es auf der Internetseite unter www.IDM.de und über Dirk Geiger unter www.dirk-geiger.de.

Text Michael Sonnick