Bildbeschreibung → Norbert Mai von der Sachswitzer Firma Radio Mai digitalisiert Modelleisenbahnen.

Einstieg in digitale Modellbahnwelt

Radio-Mai in Sachswitz stellt Modelleisenbahnen auf Digitalbetrieb um
GREIZ-SACHSWITZ. Ein Hobby, das schon seit Jahrzehnten jeden ob Jung oder Alt fasziniert, ist die Modelleisenbahn. Im Volksmund spricht man auch gern davon, dass dabei das Kind im Manne geweckt wird. Besonders in der Weihnachtszeit erfreut man sich an der perfekten Welt im Kleinen. Die Digitalisierung von Modelleisenbahnen klingt für den Laien zunächst sicher etwas befremdlich. Doch Rundfunkmechanikermeister Norbert Mai findet dazu eine relativ einfache Erklärung: Bei der Digitalisierung wird in jede Lok ein Decoder eingebaut und mit einer Adresse versehen. Der Digitalbetrieb habe nun den Vorteil, dass jede Lokomotive einzeln und unabhängig voneinander über eine Zentrale adressiert werden könne, wodurch auf ein- und demselben Stromkreis echter Mehrzugbetrieb möglich wird. Das heißt, bei jeder Lok lassen sich die Funktion Geschwindigkeit, Fahrtrichtung, Licht, Sound und Kupplung getrennt schalten, wie Norbert Mai erläutert. Früher habe eine Modellbahn hauptsächlich aus Transformator, Gleisen und Lokomotiven bestanden.
Heute gibt es Digitalzentralen, Decoder, Protokolle, Rückmeldemodule und Adressen. Den Einstieg in diese digitale Modelleisenbahnwelt möchte der Experte den Interessierten erleichtern. Oft würden die Kunden fragen, ob jede Lok digitalisiert werden könne. Ja, lautet die eindeutige Antwort des Fachmannes. Für die Spur TT, H0 und größer sei es für fast jede Lok möglich; auch Modelle die schon älter sind, etwa 30 bis 40 Jahre und noch keine Schnittstelle besitzen. Der Einbau von Decodern für die Spuren N und Z sei nur dann machbar, wenn in der Lok genügend Platz für den Decoder vorhanden sei.
Seit etwa einem Jahr bietet Norbert Mai die Reparatur und Digitalisierung von Modelleisenbahnen aller Spurweiten und Hersteller in seinem Geschäft auf dem Schaltisweg 1 an. Zum Service gehört weiterhin der Einbau von Beleuchtungssätzen in Personen-und D-Zug-Wagen. Allen Interessierten, die sich erstmalig mit einer Modelleisenbahn beschäftigen, aber auch denen, die ihre Liebe zu diesem schönen Hobby nach Jahren wieder entdecken, bietet Norbert Mai seine Erfahrungen an. Ich berate Sie gern in allen Fragen rund um die Modelleisenbahn, betont der Rundfunkmechaniker, der vor 22 Jahren seine Firma Mai Radio gründete.

Service:
Radio-Mai
Schaltisweg 1
07973 Greiz-Sachswitz
Rundfunkmechanikermeister Norbert Mai
Montag von Freitag 14 bis 18 Uhr oder nach tel. Vereinbarung
Tel.: (03 66 21) 2 06 80

Antje-Gesine Marsch @24.10.2012

Werbeanzeigen