Festumzug als Höhepunkt des Park-und Schlossfestes 2017

Festumzug als Höhepunkt des Park-und Schlossfestes 2017

Auch in diesem Jahr avancierte der große Festumzug mit 63 Bildern durch die Stadt das Park-und Schlossfest zum Höhepunkt

GREIZ. “Wir sind mit dem Verlauf des Park-und Schlossfestes 2017 zufrieden”, betonte der Geschäftsführer der Greizer Freizeit-und Dienstleistungs GmbH (GFD), Frank Böttger, am Montagmorgen. Drei Tage lang feierten die Greizer und ihre Gäste friedlich und ausgelassen. “Bei allen Besuchern, die mit ihrer Freundlichkeit die angenehme Atmosphäre dieses Festes geschaffen haben, möchten wir uns hiermit bedanken”, so Böttger weiter.

Zum dritten Mal wurde unter der Regie der GFD das Festwochenende als Höhepunkt des Jahres organisiert. “Kathi Golle und das gesamte Team haben ganze Arbeit geleistet”, lobt der Geschäftsführer die Arbeit des Bereichs Veranstaltung. In diesem Zusammenhang bedankt sich Frank Böttger bei allen, die zum guten Gelingen der “drei tollen Tage” beigetragen haben: natürlich den Sponsoren, aber auch den Handwerkern und Dienstleistern sowie allen Helfern, die in den verschiedensten Sparten aktiv mitarbeiteten. Hervorheben möchte Böttger besonders die gute Kooperation mit der Polizeiinspektion Greiz, die mit einem perfekten Sicherheitskonzept aufwartete. Auch den Kräften des DRK und der Rettungsambulanz sowie der Freiwilligen Feuerwehr Greiz dankte der GFD-Chef. Zwischen allen Beteiligten habe es eine “sehr vertrauensvolle Zusammenarbeit” gegeben. “Nach dem Fest ist vor dem Fest”, beschreibt Frank Böttger, dass in den nächsten Tagen bereits die ersten Verträge für das Park-und Schlossfest 2018 unterschrieben werden.

Begonnen hatte der Sonntag mit den traditionellen Programmpunkten, wie dem Böllerschießen des Schützenvereins 1990, buntem Händlertreiben, Krankorbfahren, Fahrgeschäften, Auto-Präsentationen und Programmaufführungen im Schlossgarten.

Mit Spannung erwartet wurde der große Festumzug durch die Stadt Greiz, der in diesem Jahr aus 63 Bildern bestand. Viele Greizer und Gäste aus dem gesamten Vogtland säumten die Straßen der Innenstadt. Vereine aus Sport und Kultur, Verbände und Firmen präsentierten sich bei herrlichstem Sommerwetter. Eine Jury, die von Vertretern der tschechischen Partnerstadt Rokycany ergänzt wurde, nahm die Bewertung vor. Als schönster Festwagen wurde die Präsentation der Firma „Tischendorf: Die Medienpartner“ gekürt.

Am Nachmittag sorgte der Auftritt der Elsterberger Band „Memory“ in der Baderei für Freude – organisiert wurde der Auftritt vom Greizer Lions Club. Am Abend sorgte traditionell die Band “Swagger” im Schlossgarten für die perfekte Stimmung, bevor pünktlich um 22.45 Uhr ein zwanzigminütiges Feuerwerk die Stadt Greiz hell erleuchtete. Vorher hatte die Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach zur beliebten Veranstaltung “Sounds of Hollywood” in die Vogtlandhalle Greiz eingeladen.

Antje-Gesine Marsch @20.06.2017

Advertisements

Veranstaltungen Vogtlandhalle Greiz

  • Freitag, 20.10.2017 um 19:30 Uhr
    „Heldenspektakel“
    „Heldenspektakel“
    Eine Inszenierung von the.aRter greiz e.V. Amateurtheater ist ja toll, aber wenn sich Stephan und...
    Buchen » „Heldenspektakel“
  • Sonntag, 22.10.2017 um 16:00 Uhr
    Tango – Liebe, Lüge, Leidenschaft
    Tango – Liebe, Lüge, Leidenschaft
    Ein Porträt des erotischsten Tanzes der Welt „Tango ist Sehnsucht, Tango stillt Sehnsucht, Tango ist...
    Buchen » Tango – Liebe, Lüge, Leidenschaft