Fluthilfe 2013: Geben wir nun etwas zurück

Greiz kämpft gegen das Juni-Hochwasser 2013
Das Hochwasser 2013 der Weißen Elster hatte das Zentrum der Stadt Greiz unter Wasser gesetzt und für Zerstörung gesorgt. Bürger und Feuerwehren waren Tag und Nacht im Einsatz.

Bitte spenden Sie heute an die Betroffenen in Süddeutschland – geben wir etwas von der Fluthilfe 2013 zurück

GREIZ. „Bitte spenden Sie heute an die Betroffenen in Süddeutschland! 2013 versank Ostthüringen im Hochwasser der Weißen Elster. Aus der ganzen Bundesrepublik, auch aus Bayern, erhielten wir damals Spenden. Geben wir heute etwas von der damaligen Fluthilfe zurück“. Mit diesen Worten startet Torsten Röder, Präsident des Freundeskreises Bürgerstiftung Greiz e.V., die aktuelle Fluthilfeaktion 2016 zugunsten der aktuellen Flutopfer in Baden-Württemberg und Bayern.

Angesichts der enormen Schäden in den niederbayrischen Ortschaften Simbach am Inn, Triftern oder Tann sowie in Braunsbach in Baden-Württemberg rufen die Flutbilder in Greiz Erinnerungen von Juni 2013 wach. Die Spendenbereitschaft aus der gesamten Bundesrepublik hat man hier nicht vergessen. Der aktuelle Aufruf hat zudem einen regionalen Grund: Röders Arbeitgeber sitzt in Landau an der Isar, keine 70 km vom betroffenen Simbach entfernt.
An die 2013 erlebten positiven Erfahrungen will Steuerberater Frank Küffner, Vizepräsident und Schatzmeister des inzwischen gemeinnützigen Fördervereins, anknüpfen. „2013 haben wir von der Idee der sogenannten „Zielspende“ profitiert. Man konnte zielgenau für Betroffene spenden und das Geld kam exakt bei diesen Menschen an“. Auch der Steuerberater aus Berga/Elster hat nicht vergessen, dass sein Wohnort in den Fluten versank.

Die damals lose Gründungsinitiative erhielt aus ihrem Spendenaufruf fast 45.000 Euro, davon fast 15.000 Euro für einen betroffenen Kindergarten. Über die unterstützende Bürgerstiftung Dresden wurde der gesamte Betrag ohne Abzüge an Greizer Hochwasseropfer weitergegeben. „Wenn Sie uns die Betroffenen konkret spezifizieren, werden Ihre Spenden separiert. Wir garantieren, dass diese Zielspenden nur bei den benannten Hilfsbedürftigen verwendet werden“, versichert Frank Küffner.

Dank eigener Gemeinnützigkeit in 2016 schnellere Abwicklung

Die Spenden können unter dem Stichwort „Fluthilfe 2016“ (bei Zielspenden bitte mit konkreten Angaben zu gewünschten Empfängern) an das Spendenkonto
IBAN DE52 8305 0000 0014 260 867
BIC HELADEF1 GER
bei der Sparkasse Gera-Greiz überwiesen werden.

Spendenbescheinigungen werden auf Wunsch (bei Angabe der Adressdaten) erstellt. Dank Anerkennung der Gemeinnützigkeit muss der Förderverein „Freundeskreis Bürgerstiftung Greiz“ im Jahr 2016 dafür keine Dritthilfe mehr beanspruchen. Das vereinfacht die Spendenabwicklung erheblich.

Freundeskreis Bürgerstiftung Greiz e.V.(tr) @06.06.2016

Werbeanzeigen

Veranstaltungen Vogtlandhalle Greiz

  • Dienstag, 24.04.2018 um 19:30 Uhr
    Benefizkonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps Erfurt
    Benefizkonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps Erfurt
    im Rahmen der Aktion „OTZ Thüringen hilft“ Zünftige Märsche, beliebte Musicalmelodien und bekannte klassische Stücke...
    Buchen » Benefizkonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps Erfurt
  • Freitag, 27.04.2018 um 18:30 Uhr
    „Alice – Ein Rockmusical“
    „Alice – Ein Rockmusical“
    Ein junges Mädchen inmitten eines bunten Treibens verrückter Traumgestalten Lewis Carrol schreibt in ein Buch...
    Buchen » „Alice – Ein Rockmusical“

Auch das könnte Sie Interessieren

Spielen täglich Armdrücken mit dem Tod
Greizer Bibliothek

Spielen täglich Armdrücken mit dem Tod

Notarzt Falk Stirkat las aus seinem Band „Ich kam, sah und inturbierte“ – Aus Platzmangel zogen die Gäste der Lesung kurzerhand in die Greizer Stadtkirche um GREIZ. Fast hätte die Leiterin der Bibliothek, Corina Gutmann, […]

Werbeanzeigen
Lessingschule Greiz: Arbeitsgemeinschaft DRK besucht Kreiskrankenhaus
Kreiskrankenhaus Greiz

Lessingschule Greiz: Arbeitsgemeinschaft DRK besucht Kreiskrankenhaus

Anlässlich des Projekttages der Lessingschule Greiz besuchte die Arbeitsgemeinschaft DRK das Kreiskrankenhaus Greiz GREIZ. „Einatmen, ausatmen, nicht mehr atmen“ – diese Anweisung der Medizinisch-technischen Radiologieassistentin (MTRA) hat wohl jeder schon einmal gehört, der geröntgt wurde. […]

Werbeanzeigen
B-Jugend der TSG Concordia Reudnitz gegen TSV Eisenberg
TSG Cocordia Reudnitz

Handball – Jugend B: Reudnitz mit souveränem Sieg gegen den Tabellenletzten

TSG Concordia Reudnitz – JSG Könitz/Saalfeld/Unterwellenborn 24:15 (13:6) REUDNITZ. Am Samstag musste die männliche B-Jugend der TSG Concordia Reudnitz zum letzten Heimspiel der Saison antreten. Bei diesem Spiel war ein Sieg Pflicht, schließlich kam der […]

Werbeanzeigen
Seniorenbeirat der Stadt Greiz kam zu turnusmäßiger Sitzung zusammen
Greiz lebt

Seniorenbeirat der Stadt Greiz kam zu turnusmäßiger Sitzung zusammen

Zur turnusmäßigen Sitzung des Seniorenbeirates der Stadt Greiz stellte sich Bürgermeisterkandidat Torsten Röder dem überparteilich arbeitenden Gremium vor GREIZ. Zur turnusmäßigen Sitzung des Greizer Seniorenbeirates, die am Donnerstagnachmittag im großen Rathaussaal stattfand, stellte sich Bürgermeisterkandidat […]

Werbeanzeigen
Andreas Beierlein (rechts) übergibt Michael Lippert die neuen Poloshirts
Greiz lebt

Jahreshauptversammlung des Greizer Fanfarenzuges

Ein erfolgreiches Jahr liegt hinter dem Verein GREIZ. Ein erfolgreiches Jahr 2012 liegt hinter uns, stellte Vereinschef Michael Lippert zu Beginn der Versammlung fest. Wir haben drei neue Titel einstudiert und mehrfach erfolgreich unsere Drumline […]

Werbeanzeigen
6. Kaninchen-Cup des TSV 1890 Waltersdorf
Neumühle

6. Kaninchen-Cup des TSV 1890 Waltersdorf

Freizeitvolleyballturnier der etwas anderen Art – TSV 1890 Waltersdorf. ein Verein, der das gesellige Leben im Ort aktiv mitgestaltet WALTERSDORF. Die Volleyballer des TSV 1890 Waltersdorf hatten zum 6. Kaninchen-Cup 2015 geladen und 30 Freizeitvolleyballer […]

Werbeanzeigen