Rosenrundbeet im Fürstlich Greizer Park zu beschauen

Rosenrundbeet im Fürstlich Greizer Park zu beschauen
Die Bepflanzung des Rosenrundbeets am Rindenhäuschen ist fertig.

Förderverein “Freundeskreis Bürgerstiftung Greiz” stiftete 1500 Euro
GREIZ. Am Samstag hatten Besucher des Fürstlich Greizer Parks um 10 Uhr sowie um 14 Gelegenheit, der Einladung von Christian Lentz zu den Führungen “Beete und Rabatten im Sommerblumenzauber” durch den Blumengarten und den Pleasureground zu folgen. Christian Lentz zeigte den Besuchern die Pflanzenvielfalt im Greizer Park. Lentz war bis Ende April 2015 Verwalter des Fürstlich Greizer Parks, bevor er im Mai 2015 bei der Klassik Stiftung Weimar eine verantwortungsvolle Tätigkeit als stellvertretender Abteilungsleiter Gärten in der Direktion Schlösser, Gärten und Bauten angetreten hat. Während seiner Tätigkeit im Greizer Park durchlebte er Höhen und Tiefen. Sie reichten von der grandiosen Saisoneröffnung der Stiftung im Mai 2013 (nach viel erfolgreicher Arbeit in den Vorjahren) bis zum verheerenden Hochwasser am ersten Juni-Wochenende 2013, das große Teile des Parks vernichtete. Als Inhaber der Projektstelle für Hochwasser-Schadensbeseitigung ging Christian Lentz daher mit einem lachenden und einem weinenden Auge. „Die Zeit in Greiz werde ich nie vergessen“, meinte er an seinem letzten Arbeitstag und versprach, zu den Thüringer Schlössertagen nochmals wiederzukommen. Dieses Versprechen löst Christian Lentz an diesem Wochenende mit den beiden Führungen gern ein.

Noch immer sind die Folgen dieses Hochwassers in Teilbereichen sichtbar. Bürgerstiftung Greiz i.G. überreichte Spendenmittel, die für Rosenrundbeet eingesetzt wurden
Der Beseitigung der Hochwasserschäden aus 2013 widmete sich Lentz mit ganzer Kraft – und die Stiftung Thüringer Schlösser und Gärten (STSG) freute sich über jede Spende zum Wiederaufbau. Denn noch immer sind in Teilbereichen des Greizer Parks die Folgen des Hochwassers sichtbar. Das wollte auch die in Gründung befindliche Bürgerstiftung Greiz unterstützen (respektive ihr 2015 gegründeter Förderverein “Freundeskreis Bürgerstiftung Greiz”, welcher die bis dahin lose Gründungsinitiative ablöste). Die symbolisch letzten Spendenmittel in Höhe von 1.500 Euro gingen deshalb zu Händen der STSG. Dort wurden sie sinnvoll eingesetzt. Christian Lentz hatte versprochen, die Bitte für ein Rosenbeet umzusetzen – und er hat Wort gehalten. Heute konnten sich die Besucher des Greizer Parks unter anderem das fertig gestellte Rundbeet am Rindenhäuschen anschauen, das auch aus Hochwasserspenden der Bürgerstiftung Greiz i.G. realisiert werden konnte.
Die Greizer und Gäste der Stadt lieben ihren Park- entsprechende Reaktionen erhalten wir auch von ehemaligen Greizern aus nah und fern. Wir sind weiter mit der STSG im Gespräch, welche gemeinsamen Schnittmengen zur Verschönerung dieses Kleinodes zu finden sind.

Freundeskreis Bürgerstiftung Greiz e.V./tr @23.05.2015

Werbeanzeigen

Veranstaltungen Vogtlandhalle Greiz

  • Dienstag, 24.04.2018 um 19:30 Uhr
    Benefizkonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps Erfurt
    Benefizkonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps Erfurt
    im Rahmen der Aktion „OTZ Thüringen hilft“ Zünftige Märsche, beliebte Musicalmelodien und bekannte klassische Stücke...
    Buchen » Benefizkonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps Erfurt
  • Freitag, 27.04.2018 um 18:30 Uhr
    „Alice – Ein Rockmusical“
    „Alice – Ein Rockmusical“
    Ein junges Mädchen inmitten eines bunten Treibens verrückter Traumgestalten Lewis Carrol schreibt in ein Buch...
    Buchen » „Alice – Ein Rockmusical“

Auch das könnte Sie Interessieren

Schlossbergstraße
Firmen der Region

Warum in die Ferne schweifen, sieh, das Gute liegt so nah

Wie sieht es mit dem Kaufkraftverhalten in Greiz aus? GREIZ. Laut einer Studie ist das Kaufkraftverhalten in Thüringen im letzten Jahr leicht angestiegen. Es beträgt derzeit 15621 Euro pro Einwohner, das sind 0,7 Prozent mehr […]

Werbeanzeigen
Führung durch eine Stadt mit Ecken und Kanten
Galerie(n)

Acht Greizer Stadtführer luden zu einem besonderen Rundgang ein

Acht Greizer Stadtführer luden zu einem besonderen Rundgang ein – Führung durch eine Stadt, die Ecken und Kanten hat Werbeanzeigen Ähnliche Beiträge

Werbeanzeigen
Greizer Lebensretter Eric Nitschke
Greiz lebt

Greizer Lebensretter Eric Nitschke berichtet von seiner Spende

Auch Sänger Matthias Reim unterstützt Hilfe für Martin und andere! KÖLN/GREIZ. Die Präsenz der Initiativgruppe Hilfe für Martin und andere! beim Matthias-Reim- Konzert sorgte für positive Resonanz. Der Greizer Eric Nitschke (21) spendete bereits Stammzellen […]

Werbeanzeigen
Tourismusverbandes Vogtland e.V.
Landkreis Greiz-Politik

Neuer Geschäftsführer für Tourismusverband Vogtland berufen

Dr. Andreas Kraus wird Tourismusverbände zur Fusion führen und als gemeinsame Destination entwickeln PLAUEN. Am 21.08.2014 wurde in einer außerordentlichen Vorstandssitzung die Entscheidung zur Einstellung eines neuen Geschäftsführers für den Tourismusverband Vogtland e.V. getroffen. Nun […]

Werbeanzeigen
Frohe Ferientage mit vielen Erlebnissen
Schule/Gymnasium

Frohe Ferientage mit vielen Erlebnissen

Hortkinder der Grundschule Irchwitz waren viel unterwegs GREIZ. Halbzeit in den Ferien – viele haben sicher schon tolle Ferienerlebnisse hinter sich. Doch auch viele Kinder bleiben in den Ferien zu Hause und wollen natürlich auch […]

Werbeanzeigen
Entdeckungsreise in das Land des Glaubens
Stadtkirche St. Marien

Entdeckungsreise in das Land des Glaubens

Evangelische Kirchgemeinde lädt ab 7. September freitags zum Glaubenskurs Spur 8 in das Greizer Bonhoefferhaus ein. GREIZ. Der christliche Glaube ist für eine Vielzahl von Menschen der heutigen Zeit ein fremdes Land. Andererseits beschäftigt man […]

Werbeanzeigen