Förderverein Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach: Zeichen setzen für die Kultur im Vogtland

Orchesterball verbindet Greiz und Reichenbach
Solist des Abends ist Nico Müller (l.), der gemeinsam mit der Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach unter Leitung von GMD Stefan Fraas auftritt.

Förderverein der Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach appelliert an Greizer Stadträte, ein Zeichen für die Kultur im Vogtland zu setzen

REICHENBACH/GREIZ. „Der Vorstand des Fördervereins der Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach e.V. hat sich Ende der vergangenen Woche persönlich mit der Bitte an alle Greizer Stadträte gewandt, in der kommenden Stadtratssitzung ein klares Zeichen für den Erhalt unseres Orchesters und die Zukunft der Kultur in unserer Region zu setzen“, so der 1. Vorsitzende des Förderverein, Jörg Schaller.

Hier der Text:
Setzen Sie ein Zeichen für die Kultur im Vogtland!

Am 11.9.1991 hielt der frühere Bundespräsident Richard von Weizsäcker eine bemerkenswerte Rede. Eine Rede, die auch 25 Jahre später nichts an Aussagekraft verloren hat und die wir als Förderverein der Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach e.V. auszugsweise ins Bewusstsein rücken möchten: „… Kultur kostet Geld. Sie kostet Geld vor allem auch deshalb, weil der Zugang zu ihr nicht in erster
Linie durch einen privat gefüllten Geldbeutel bestimmt sein darf. … Substanziell hat die Förderung von Kulturellem nicht weniger eine Pflichtaufgabe der öffentlichen Haushalte zu sein als zum Beispiel der Straßenbau, die öffentliche Sicherheit oder die Finanzierung der Gehälter im öffentlichen Dienst.“ Richard von Weizsäcker

Der Förderverein der Vogtland Philharmonie besteht seit nunmehr 25 Jahren und unterstützt mit 464 Mitgliedern die Arbeit des Orchesters.
Nicht nur die Mitglieder des Fördervereins, nein auch die Konzertbesucher von nah und fern und in nah und fern sind von der musikalischen Qualität und Vielfalt unserer Philharmonie immer wieder begeistert. Einladungen des Orchesters als „Musikalischer Botschafter der Region“ zu internationalen Festivals und Auftritte in allen großen deutschen Konzertzentren belegen diese Qualität nachhaltig.

Als Vorstand des Fördervereins sind wir überzeugt, dass auch Sie zu unserem Klangkörper stehen. „Denn Kultur ist kein Luxus, den wir uns leisten oder streichen können, sondern der geistige Boden, der unsere eigentliche innere Überlebensfähigkeit sichert.“ Richard von Weizsäcker.

Die Mitglieder und der Vorstand des Fördervereins der Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach e.V. bitten Sie daher um ein klares Bekenntnis zur neuen Vereinbarung des Staatsvertrages und somit zu einem klaren Bekenntnis zu unserem Orchester.

Pressemitteilung Förderverein der Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach, Jörg Schaller, 1. Vorsitzender @24.10.2016

Werbeanzeigen

Veranstaltungen Vogtlandhalle Greiz

  • Dienstag, 24.04.2018 um 19:30 Uhr
    Benefizkonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps Erfurt
    Benefizkonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps Erfurt
    im Rahmen der Aktion „OTZ Thüringen hilft“ Zünftige Märsche, beliebte Musicalmelodien und bekannte klassische Stücke...
    Buchen » Benefizkonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps Erfurt
  • Freitag, 27.04.2018 um 18:30 Uhr
    „Alice – Ein Rockmusical“
    „Alice – Ein Rockmusical“
    Ein junges Mädchen inmitten eines bunten Treibens verrückter Traumgestalten Lewis Carrol schreibt in ein Buch...
    Buchen » „Alice – Ein Rockmusical“

Auch das könnte Sie Interessieren

3. Greizer Ballnacht in der Sporthalle am Ulf Merbold-Gymnasium
Galerie(n)

Fotogalerie: 3. Greizer Ballnacht

Drei Ballspielarten ( Volleyball, Basketball und Fußball ) an einem Abend: Zum dritten Mal startete die Greizer Ballnacht in der Sporthalle am Ulf Merbold-Gymnasium Greiz, zu der acht Mannschaften ihr Kommen zusagten. Interessanter und rasanter […]

Werbeanzeigen
Zwickauer Mondstaub Theater
Greizer Theaterherbst

Greizer Theaterherbst sucht Mitwirkende für neues Ganzjahresschauspielprojekt

Eine Geschichte aus Glaube, Liebe und Hopsasa GREIZ. Die Hoffnung aber ist die Nervigste! Sie verfolgt einen ein Leben lang. Vom Glauben kann man abfallen, man kann ihn verlieren. Und die Liebe, ach ja, die […]

Werbeanzeigen
Krippenspiel im Greizer Pflegeheim Haus Kolin
Christliche Themen

Krippenspiel im Greizer Pflegeheim Haus Kolin

Christenlehrekinder der Pohlitzer Kirche führten Weihnachtsgeschichte auf GREIZ-POHLITZ. Seit Wochen hatten sich die Christenlehrekinder der Pohlitzer Kirche gemeinsam mit Gemeindepädagogin Evi Nachtigall darauf vorbereitet, den Bewohnern des Greizer Senioren-und Pflegeheimes, Haus „Kolin“ am Heiligabend etwas […]

Werbeanzeigen
ASV Gommla 1882 startete zum sechsten Mal vereinsinternes Skatturnier
Gommla

ASV Gommla 1882 startete zum sechsten Mal vereinsinternes Skatturnier

Runde 1 fand am Freitagabend im Vereinsheim auf dem Gommlaer Sportplatz statt GOMMLA. Im späten Frühjahr diesen Jahres hieß es beim ASV Gommla 1882: der Skatmeister des vereinsinternen Skatturniers 2014/15 ist mit insgesamt 9410 Punkten […]

Werbeanzeigen
Tag des Waldes und der Jagd in Greiz-Waldhaus
Mohlsdorf-Reudnitz-Teichwoframsdorf

Tag des Waldes und der Jagd in Greiz-Waldhaus

Trotz durchwachsenen Wetters kommen etwa 600 Gäste GREIZ. Mit etwa 600 Gästen erreichte man trotz des durchwachsenen Wetters, das in der Mittagszeit sogar mit Starkregen und Gewitter aufwartete, eine gute Besucherzahl, resümierte Karsten Schröder, Leiter […]

Werbeanzeigen
Eisige Grüße aus Sotschi
Eissportfläche

Eisige Grüße aus Sotschi

Sektion Eiskunstlauf des Hainberger SV erhält Maxi-Postkarte mit allen Unterschriften der Olympiateilnehmer im Eiskunstlaufen GREIZ. Große Freude herrschte am Montagabend bei den Eiskunstläufern des Hainberger SV. Übungsleiterin Silke Hartmann präsentierte den Sportlerinnen und Sportlern eine […]

Werbeanzeigen