Bildbeschreibung → 35 Kameraden der Greizer Freiwilligen Feuerwehr probten am Freitagabend einen Einsatz im Bäderkomplex der Stadt Greiz: Chlorgasaustritt.

Fotogalerie: Greizer Feuerwehr bewiesen, dass sie auch bei einem Chlorgasunfall bestens gerüstet sind

35 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr waren am Freitagabend im Einsatz. Obwohl es sich um eine Übung handelte, malte die Meldung ein Schreckensszenario aus: Unfall im Bäderkomplex Greiz-Aubachtal. Chlorgas war ausgetreten und ein Mitarbeiter der Einrichtung galt als vermisst. Doch die Feuerwehrleute bewiesen, dass sie auch für diesen Ernstfall bestens gerüstet sind. Aufgrund eines angenommenen technischen Defektes im Chlorgasraum des Bades musste der Unfallbereich großräumig abgesperrt werden.

Werbeanzeigen