13. Dezember 2017

Zu einer Führung durch die Museumsräume des Oberen Schlosses lud im Rahmen des Tages des offenen Denkmals, der am Sonntag deutschlandweit stattfand, Museumsdirektor Rainer Koch ein. Eine Vielzahl Interessierter hatte sich am Nachmittag eingefunden und folgte aufmerksam den kompetenten Ausführungen. Als er vor achteinhalb Jahren nach Greiz kam, habe er hier eine Baustelle vorgefunden, wie sich Herr Koch erinnert. Eine Arbeitsgruppe, bestehend aus dem Greizer Bürgermeister, Architekten, Bauhistorikern, Restauratoren und Denkmalpflegern habe sich der großen Aufgabe gestellt, das Konzept an den Befunden zu orientieren. Dabei habe stets die Erhaltung des Denkmals die primäre Rolle eingenommen.

Advertisements