Fotogalerie: Traditionelles Weihnachtsmärchen

Die Weihnachtsmärchen des Spontantheaters können in Greiz eine lange Tradition vorweisen. Generationen von Kindergartenkindern und Grund-und Regelschülern sowie Gymnasiasten, aber auch deren Eltern, Geschwister und Großeltern erlebten schillernde, großartige Aufführungen.
Aufhorchen ließ zur Generalprobe, dass das Spontantheater nunmehr unter der Bezeichnung “Kleinauf-Theater” arbeitet.
In diesem Jahr steht das Märchen “Das tapfere Schneiderlein” auf dem Programm. Frei nach dem bekannten Märchen der Gebrüder Grimm schrieb Anke Hartmann auch diesmal das Drehbuch und inszenierte das Stück.
Die Handlung lehnt sich an das Märchen an – enthält aber auch viele Rollen und Szenen, die vom Original abweichen.
Das macht den Charme der Aufführung aus, die ins spanische Sevilla führt.