Bildbeschreibung → Im Kinderheim Walter Riedel können sich sportbegeisterte Kinder über zwei neue Federballspiele freuen. Duschbegeisterte Mädchen und Jungen werden die übergebenen Körperpflegeprodukte zu schätzen wissen, von denen zwei große Kisten durch Christiane Gräßer (li. i.B.) vom Freundeskreis Bürgerstiftung Greiz übergeben wurden. Foto: Freundeskreis Bürgerstiftung Greiz

Freundeskreis Bürgerstiftung Greiz: Für Kinder engagieren wir uns immer gern

Freundeskreis Bürgerstiftung Greiz übergibt Spenden an das Kinderheim “Walter Riedel”

GREIZ. Schon im Herbst statt erst zu Weihnachten gab es im Greizer Kinderheim „Walter Riedel“ eine kleine Überraschung. Die Vizepräsidentin des Freundeskreises Bürgerstiftung Greiz, Christiane Maria Gräßer, überreichte in dem von der Arbeiterwohlfahrt (AWO) betriebenen Heim zwei große Kisten mit Pflegeprodukten sowie zwei Federballspiele. „Für Kinder engagieren wir uns schon länger und immer wieder gern“, begründete Gräßer das Engagement nach der Sommerpause.

Sie verwies zudem auf die laufende Unterstützung Greizer Kindergärten. In diesem Jahr werden noch zwei Kindergärten Spielzeugspenden erhalten.
Bei der Hochwasser- Spendenaktion 2013 kamen allein für einen Greizer Kindergarten 15.000 Euro zusammen. „Auch der Erlös aus dem Bürgerfrühstück 2016 kam letztlich wieder Kindern zugute. Aus dieser Aktion gingen inzwischen 150 Euro als Spende an die Greizer Jugendfeuerwehr“ verdeutlichte Christiane Gräßer die gezielte Unterstützung des Greizer Nachwuchses.

Präsident Torsten Röder bedankte sich dagegen bei einem Partnerverein, der „Kinderinsel Vogtland e.V.“ in Plauen. „Ohne die Unterstützung der Kinderinsel Vogtland wäre die heutige Spendenübergabe in Greiz nicht möglich gewesen. Unser Dank gilt daher ausdrücklich dem Vorsitzenden Herrn Mathias Stempell und seinen Mitstreitern“, so Röder.
Das gelte ebenso für die noch ausstehenden Spendenübergaben für die Kindergärten. Man sei sich einig, dass die gute Zusammenarbeit weiter fortgesetzt werden soll. So hat „Networking“ im Vogtland zum Wohl der Kinder funktioniert, so Gräßer abschließend.

Pressemitteilung Freundeskreis Bürgerstiftung Greiz @18.10.2017

Werbeanzeigen