Bildbeschreibung → Bernd Hellfritzsch, Inhaber der Agentur Toro Designdruck Greiz, präsentiert die fertiggestellten Werbemittel. Foto: BSG

Freundeskreis Bürgerstiftung Greiz: Neues Kampagnen-Logo „Greiz hilft“

Neue Werbemittel wurden möglich durch Zuwendung der Stiftung Mitarbeit
GREIZ. Der Freundeskreis Bürgerstiftung Greiz konnte sich im letzten Quartal 2015 über neue Werbemittel freuen. Das vom Förderverein für künftige Kampagnen vorgegebene Motto „Greiz hilft“ wurde durch das Unternehmen „Toro Designdruck Greiz“ grafisch umgesetzt. Es zeigt eine helfende Hand, deren Hilfe von Herzen kommt. Der regionale Bezug wird durch die Inschrift „Greiz hilft“ hergestellt. Neben dem (von der Mohlsdorfer Firma Täubert-Design) 2013 entworfenen Logo für die künftige Bürgerstiftung soll das Kampagnen-Logo insbesondere für einen Wiedererkennungseffekt im Rahmen operativer Einzelprojekte (sogenannte Bürgerprojekte) des Fördervereines sorgen. Pünktlich zum 1. Vogtländischen Erbrechtstag konnte Firmeninhaber Bernd Hellfritzsch die in Auftrag gegebenen Werbemittel präsentieren, denn dort gelangten sie erstmals in der Öffentlichkeit zum Einsatz.

Über das Programm „Starthilfeförderung“ der Stiftung Mitarbeit wurde die Anschaffung finanziell abgesichert.
Dass der Förderverein Freundeskreis Bürgerstiftung Greiz diese Werbemittel (konkret ein Roll up, eine Drop flag und eine Swingtheke) überhaupt anschaffen konnte, verdankt er der Stiftung Mitarbeit aus Bonn. Über deren Programm „Starthilfeförderung“ wurde das Projekt finanziert. „Wir wollten mit den gewährten Zuschuss von 500 Euro etwas dauerhaftes erreichen. Die gewählten Werbemittel können wir bei vielen Gelegenheiten multifunktional einsetzen. Die Anschaffung entsprach zudem den Förderrichtlinien der Stiftung Mitarbeit, bei der wir uns sehr herzlich für die Bewilligung bedanken“, erläuterte Vizepräsidentin Christiane Maria Gräßer die Entscheidung für diese Werbemittel.

Freundeskreis Bürgerstiftung Greiz @ 30.12.2015

Werbeanzeigen