Frühlings-Gala im Hilmo-Stad’l

Frühlings-Gala im Hilmo-Stad'l
Großes Finale mit viel Herz und Freundschaft. Alle Mitwirkenden zeigten sich noch einmal vereint.

Jetzt ist Hilmo-Stad`l-Zeit. Welturaufführung der Stad`l-Hymne
GREIZ-SACHSWITZ. Jetzt ist Hilmo-Stad’l-Zeit“ hieß es am vergangenen Sonnabend wieder, als Rainer und Ingrid Trautlofft zur großen Frühlings-Gala einluden. Dem bunten Programm ging eine Welturaufführung voraus: Seit heute haben wir eine eigene Stad’l-Hymne“, wie Rainer Trautlofft den etwa 250 Gästen erfreut verkündete. Komponiert hat das Lied Ronald Müller, der auch für Eberhard und Stefanie Hertel eine Vielzahl von Liedern schrieb, der Text stammt vom Duo Thomasius aus Berlin. Mit dieser Hymne wird Eberhard Hertel fortan jede Stad`l-Veranstaltung einläuten.
Zur Frühlings-Gala im liebevoll dekorierten und festlich eingedeckten Saal hatte der Stad`l-Wirt wieder renommierte Gäste aus dem Showgeschäft eingeladen: Hans-Jürgen Beyer, Dagmar Frederic und Bernd Warkus. Dass es an diesem Nachmittag noch eine Überraschung geben sollte, war bis dahin allerdings nicht bekannt.
Der beliebte Schlagersänger Hans-Jürgen Beyer gab richtig Gas und entfachte mit seinen Melodien ein wahres Feuerwerk an Musikalität. Dabei tauchte der ehemalige Thomaner in verschiedene Genres der Unterhaltungskunst ein und offerierte neben seinem wohl größten Hit Tag für Tag auch einen Gospel-Song (When the saints go marching in), den Schlager Griechischer Wein als Reminiszenz an den großen Udo Jürgens und zur Freude der begeisterten Gäste auch das russische Volkslied Kalinka. Stille und Ergriffenheit herrschten im Saal, als Beyer das Franz-Schubert-Lied Ave Maria interpretierte. Herzlicher Beifall war der Lohn für den Künstler, der sich an diesem frühen Abend mehr als verausgabte.
Bereits zum zweiten Mal war die Grande Dame der Unterhaltungsmusik, Dagmar Frederic zu Gast im Hilmo-Stad`l. Nach den neuen Hits Ich bin immer noch da und Man lebt nur einmal gestand die Ausnahme-Künstlerin, zu den Geburtshelfern des Hilmo-Stad`ls zu gehören. Mit der deutschen Version von Don`t cry for me Argentina und dem Lied Love – so heißt mein Song begeisterte die Junggebliebene die Stad`l-Gäste.
Keiner konnte wohl ahnen, dass diese Veranstaltung noch zu toppen sei bis zum Auftritt von Bernd Warkus, dem Hexenmeister am Xylophon. Er brillierte mit einer wohl einmaligen Leistung, als er den berühmten Gefangenenchor aus Verdis Oper Napucco interpretierte. Als Überraschung des Abends hatte der Musiker seinen Sohn Renè mitgebracht, der in die Fußstapfen des Vaters trat und mit einem wunderbaren Solo aus Bizets Oper Carmen brillierte. Zum Höhepunkt des Auftritts avancierte das gemeinsame Spiel der beiden übrigens dem einzigen Xylophon-Duo Deutschlands – mit der beliebten Melodie Zirkus Renz.
Langanhaltender, herzlicher Beifall war der Lohn für alle an diesem Konzert Beteiligten. Das Unternehmerehepaar Trautlofft bedankte sich noch einmal bei allen Helfern vor und hinter den Kulissen, die diese Veranstaltung zu einem ganz besonderen Erlebnis werden ließen.

Antje-Gesine Marsch @27.04.2013

Werbeanzeigen

Veranstaltungen Vogtlandhalle Greiz

  • Dienstag, 24.04.2018 um 19:30 Uhr
    Benefizkonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps Erfurt
    Benefizkonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps Erfurt
    im Rahmen der Aktion „OTZ Thüringen hilft“ Zünftige Märsche, beliebte Musicalmelodien und bekannte klassische Stücke...
    Buchen » Benefizkonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps Erfurt
  • Freitag, 27.04.2018 um 18:30 Uhr
    „Alice – Ein Rockmusical“
    „Alice – Ein Rockmusical“
    Ein junges Mädchen inmitten eines bunten Treibens verrückter Traumgestalten Lewis Carrol schreibt in ein Buch...
    Buchen » „Alice – Ein Rockmusical“

Auch das könnte Sie Interessieren

MAXX-SOLAR WOMEN CYCLING TEAM
Radsport

Ambitioniertes Thüringer Frauen-Team im MDR-Landesfunkhaus präsentiert

MAXX-SOLAR WOMEN CYCLING TEAM startet mit 14 Fahrerinnen in die vierte Saison und will an Erfolge des Vorjahres anknüpfen ERFURT. Als vor Jahresfrist Maxx-Solar-Teamchefin Vera Hohlfeld im Rahmen der Mannschaftspräsentation das Ziel ausgegeben hatte, insbesondere […]

Werbeanzeigen
Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer besucht Landgemeinde Mohlsdorf-Teichwolframsdorf
CDU

Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer besucht Landgemeinde Mohlsdorf-Teichwolframsdorf

Zahlreiche Gäste waren in den Gasthof „Zum kühlen Morgen“ gekommen, um den Politiker sprechen zu hören MOHLSDORF. Für Friedhard Bauch und seine Kleinreinsdorfer Schalmeienkapelle war es selbstverständlich, den bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer (CSU) am Mittwochabend […]

Werbeanzeigen
Greizerin Ines Watzek bekommt Frauenpreis
SPD

Für vorbildliches Engagement geehrt

Greizerin Ines Watzek bekommt Frauenpreis der Thüringer SPD-Parlamentarierinnen übergeben EISENACH. Am Sonntag wurde der 8.Frauenpreis der Thüringer SPD-Parlamentarierinnen verliehen. Unter anderen wird der Preis von Heike Taubert, Thüringer Sozialministerin und Iris Gleicke, Ostbeauftragte der Bundesregierung, […]

Werbeanzeigen
Fast 400 Gäste kamen zur Schmuck-und Mineralienbörse
Vogtlandhalle Greiz

Vogtlandhalle Greiz: Fast 400 Gäste kamen zur Schmuck-und Mineralienbörse

Fast vierhundert Gäste strömten am Sonntag zur 6. Schmuck-und Mineralienbörse in die Vogtlandhalle Greiz GREIZ. Mit fast 400 Besuchern erlebte die Schmuck-und Mineralienbörse, die am Sonntag zum sechsten Mal in der Vogtlandhalle Greiz stattfand, so […]

Werbeanzeigen
6. KanuFunRegatta mit Teilnehmerrekord
Greizer KanuFunRegatta

6. KanuFunRegatta mit Teilnehmerrekord

Veranstaltung verzeichnete 180 Durchläufe von 360 Teilnehmern GREIZ. Mit 180 Durchläufen von 360 Teilnehmern konnte die KanuFunRegatta in ihrer sechsten Auflage einen neuen Rekord aufweisen. „Wir sind geschafft, aber glücklich“, meinte am Abend Marco Nagel […]

Werbeanzeigen
Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück und plant bereits die Sommerspielzeit 2013
Vogtland Philharmonie

Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach

Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück und plant bereits die Sommerspielzeit 2013 GREIZ. Die Vogtland Philharmonie Greiz/Reichenbach schaut auf ein erfolgreiches Jahr 2012 zurück, wie der Intendant, GMD Stefan Fraas zur Pressekonferenz […]

Werbeanzeigen