Greizer CDU: Kreisstadt-Status macht sich nicht an der Größe fest

Fürstliche Schloss und Residenzstadt Greiz 2016
Blick über die Carolinenstraße in Richtung klassizistisches Ensemble der Stadt Greiz. Aufnahme von Ende April 2016.

Greizer CDU positioniert sich gegen Vorschlag der Linken – Beschlussvorlage im Stadtrat Greiz

GREIZ. Der Beschlussvorschlag der Linken verstößt gegen den Stadtratsbeschluss „Für den Erhalt der Kreisstadt Greiz und des Landkreises Greiz“ vom Dezember 2016. Die Begründung entlarvt die wahren Absichten hinter der Aktion: Geht die Linke doch aus von einem Großkreis, in dem sich Greiz als Kreisstadt behaupten müsse.

Und stellt somit fest, dass der Landkreis Greiz in seiner bestehenden Form diese rot-rot-grüne Gebietsreform nicht überleben werde. Den Greizer Status einer Kreisstadt zu stärken, liegt auch der CDU am Herzen. Doch Attraktivität und Leistungsfähigkeit eines Mittelzentrums machen sich nicht allein an der Größe fest, wie schon im Dezember im genannten Beschluss erläutert.

Zweitens ruft die Linke hier auf, eine Freiwilligkeitsphase zur Gebietsreform zu nutzen, die real keine ist. Weil sich die Landesregierung unterm Strich Änderungen vorbehält, die in ihre am Erfurter Reißbrett entstandene Thüringenkarte passt. Somit wären die von der Linken jetzt geforderten Fusionsgespräche für uns lediglich vorauseilender Gehorsam in Sachen Gebietsreform.

„Die CDU setzt vielmehr auf die Erhaltung des Landkreises Greiz und auf die kommunale Selbstständigkeit im ländlichen Raum“, macht CDU-Fraktionsvorsitzender Christian Tischner abschließend klar.

Pressemitteilung CDU-Stadtratsfraktion Christian Tischner @02.03.2017

Advertisements

Veranstaltungen Vogtlandhalle Greiz

Auch das könnte Sie Interessieren

AkzoNobel: Vorbeugender Hochwasserschutz ist abgeschlossen
Firmen der Region

AkzoNobel: Vorbeugender Hochwasserschutz ist abgeschlossen

Werksfeuerwehr stolz auf Zugfahrzeug VW Amarok mit leistungsstarken Pumpenanhänger GREIZ-DÖLAU. Dass es keinen hundertprozentigen Hochwasserschutz gibt, weiß der Werksleiter der AkzoNobel Functional Chemicals GmbH, Dirk Stöppler. Umso wichtiger sei es, präventive Maßnahmen im fest installierten […]

Advertisements
Greiz kämpft gegen das Juni-Hochwasser 2013
Bürgerstiftung Greiz

Fluthilfe 2013: Geben wir nun etwas zurück

Bitte spenden Sie heute an die Betroffenen in Süddeutschland – geben wir etwas von der Fluthilfe 2013 zurück GREIZ. „Bitte spenden Sie heute an die Betroffenen in Süddeutschland! 2013 versank Ostthüringen im Hochwasser der Weißen […]

Advertisements
Die Nacht der Greizer DJ's
Greiz lebt

Die Nacht der Greizer DJ’s

Am Sonnabend, den 29. September erwacht in der Brücke ein Kult wieder zum Leben GREIZ. Genau 23 Jahre mussten vergehen, ehe eine Veranstaltung wieder zum Leben erweckt wurde, die in den 1970 und 80er Jahren […]

Advertisements
Thüringer Landesmeisterschaften im Ein- und Zweispänner
Pferdesport

Erfolgreiche Thüringer Landesmeisterschaften im Ein- und Zweispänner

RFV Erfurt-Schwerborn e.V., PSV Wenigenauma e.V. und RFV Gestüt Bretmühle e.V. räumen bei Thüringer Landesmeisterschaften im Ein- und Zweispänner viele Titel ab MOHLSDORF. Thüringer Landesmeisterschaften im Gespann-Fahren in Mohlsdorf – das hat Tradition. Wurden doch […]

Advertisements
Viel Neues erfahren beim "Greizer Geplauder"
Oberes Schloss

Viel Neues erfahren beim „Greizer Geplauder“

Marcel Niebaum begrüßt zur 6. Veranstaltung Schlossführerin Gisela Peter als Gast GREIZ. Es gibt wohl kaum einen Greizer, der sich so gut mit der Geschichte des Oberen Schlosses auskennt wie Gisela Peter. „Von Kindheit an […]

Advertisements
Klangschönes Konzert des Greizer Collegium musicum
Christliche Themen

Klangschönes Konzert des Greizer Collegium musicum

GREIZ. Die Wassermusik von Georg Philipp Telemann (1681-1767) stand im Zentrum des Konzertes, das das Greizer Collegium musicum unter Leitung von Eckhard Kiesling am Sonntagabend in der Stadtkirche „St. Marien“ gab. Die Ouverture-Suite entstand im […]

Advertisements