Greizer Gymnasiasten präsentieren Seminarfacharbeit

Greizer Gymnasiasten präsentieren Seminarfacharbeit
Nach erfolgreich präsentierter Seminarfacharbeit: v.l. Lukas Keil, Jana Hellfritzsch, Emily Hellfritzsch und Magdalena Walter.

Im Rahmen ihrer Seminarfacharbeit beschäftigen sich vier Schüler des Ulf-Merbold-Gymnasiums Greiz mit dem Thema „Wege zur Steigerung der mentalen Fähigkeit“
GREIZ. Im Rahmen ihrer Seminarfacharbeit beschäftigen sich vier Schüler des Ulf-Merbold-Gymnasiums Greiz mit dem Thema „Wege zur Steigerung der mentalen Fähigkeit“. Am Dienstagabend stellten die Elftklässler die Ergebnisse in der Bibliothek vor.
Bestens vorbereitet zeigten sich Lukas Keil, Emily Hellfritzsch, Jana Hellfritzsch und Magdalena Walter, als sie in ihrem Vortrag das Thema näher beleuchteten. Lukas Keil sprach eingangs über das Gehirn des Menschen im Allgemeinen. Besonders die Großhirnrinde, lat. Cortex, könne gezielt trainiert werden, so der Gymnasiast. Auf den schrittweisen Aufbau der mentalen Stärke ging Magdalena Walter ein. Wichtig sei, „mit sich selbst zufrieden“ zu sein. Dabei gelte es, destruktive in konstruktive Gedanken umzuwandeln. Diese beeinflussen wiederum die Gefühle und das Verhalten. „Erfolg beginnt im Kopf“, zeigt sich die Elfklässlerin überzeugt. Hürden im Kopf müsse man überwinden und Ängste akzeptieren. Das Führen eines Stresstagebuchs, in dem „kleine und große Leistungen“ vermerkt werden, sei ein guter Schritt, gegen Oberflächlichkeit und Verkrampftheit anzugehen.
Entspannungsübungen in Form von autogenem Training stellte Emily Hellfritzsch vor. „Sie basieren auf Autosuggestion und sollte am besten in einem abgedunktelten Raum in einem Zeitraum von 15 bis 30 Minuten durchgeführt werden“, schlug die Gymnasiastin vor. Allerdings nur unter qualifizierter Anleitung, so Emily. Gehirnjogging in Form von Kreuzworträstel-Lösen sei ebenfalls anzuraten.
Anwendungsbereiche und Erfolge standen im Fokus der Erklärungen von Jana Hellfritzsch. In der heutigen Zeit, in der enormer Leistungsdruck vorherrscht und zu Krankheiten wie Burnout führen kann, gewinne das mentale Training einen immer höheren Stellenwert. Es sei zudem für “alle Bereiche des Lebens förderlich”. Auch Prüfungsängste könne man dadurch eindämmen; ebenso der Demenz vorbeugen. Von der Entspannung profitiere auch das Klima innerhalb der Familie, ließ Jana wissen, die diese Entspannungsübungen auch selbst anwendet.
Die vier Gymnasisten luden im Anschluss ein, verschiedene Spiele und Bilder zum mentalen Training zu beschauen. Ihren herzlichen Dank sprachen die Jugendlichen an Fachschaftsberaterin Dr. Med. Ute Sabri und Pädagogin Sabine Seifert aus.

Antje-Gesine Marsch @12.05.2016

Werbeanzeigen

Veranstaltungen Vogtlandhalle Greiz

  • Dienstag, 24.04.2018 um 19:30 Uhr
    Benefizkonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps Erfurt
    Benefizkonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps Erfurt
    im Rahmen der Aktion „OTZ Thüringen hilft“ Zünftige Märsche, beliebte Musicalmelodien und bekannte klassische Stücke...
    Buchen » Benefizkonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps Erfurt
  • Freitag, 27.04.2018 um 18:30 Uhr
    „Alice – Ein Rockmusical“
    „Alice – Ein Rockmusical“
    Ein junges Mädchen inmitten eines bunten Treibens verrückter Traumgestalten Lewis Carrol schreibt in ein Buch...
    Buchen » „Alice – Ein Rockmusical“

Auch das könnte Sie Interessieren

Rodelgaudi der Obergrochlitzer Feuerwehr
Obergrochlitz

Rodelgaudi der Obergrochlitzer Feuerwehr

Jung und Alt treffen sich zum zünftigen Schneevergnügen Greiz-Obergrochlitz. Natürlich hatten die Männer der Freiwilligen Feuerwehr auch einen Plan B. Wenn es keinen Schnee gegeben hätte, wären wir eben zu einer Apres-Ski-Party zusammengekommen, erklärte Frank […]

Werbeanzeigen
Hilmo-Stad'l wirbt in Greizer Innenstadt
Hilmo-Stad'l

Hilmo-Stad’l wirbt in Greizer Innenstadt

In einem Schaufenster in der Brauhausgasse 3 werden Interessierte auf die Veranstaltungen neugierig gemacht GREIZ. Werbung ist wichtig und gehört zum Geschäft. Das sagten sich auch Rainer und Ingrid Trautlofft vom Hilmo-Stad’l in Greiz-Sachswitz. Seit […]

Werbeanzeigen
Bürgerinitiative "Weil wir Greiz lieben" fleißig beim Schlossbergputz
Greiz lebt

Bürgerinitiative „Weil wir Greiz lieben“ fleißig beim Schlossbergputz

Schlossberg und Schanzengarten standen auch diesmal im Fokus der Arbeiten GREIZ.Als sich am Samstagmorgen der dichte Nebel lsngsam auflöste und die ersten Sonnenstrahlen hervor blitzten, freute das die Mitglieder des Vereins „Weil wir Greiz lieben […]

Werbeanzeigen
Herbststimmung im Fürstlich Greizer Park
Greiz lebt

Wohin in den Herbstferien?

Das Jugendhaus „Club 2000“ hat für die Herbstferien einige tolle Tipps im Angebot GREIZ. „Was bei Dir in den Herbstferien geht, das wissen wir leider nicht. Was wir aber wissen: Was bei uns geht! Mit […]

Werbeanzeigen
Ein fröhlicher Tag für die Kita "Juri Gagarin"
Kindergarten

Ein fröhlicher Tag für die Kita „Juri Gagarin“

Mit einem kunterbunten Herbst-Programm bedankten sich die Kinder bei allen Unterstützern GREIZ. Für die Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte „Juri Gagarin“ war am Mittwoch ein ganz besonderer Tag. Das frisch renovierte Gruppenzimmer der „Gänseblümchen“ wurde […]

Werbeanzeigen
3. Greizer Ballnacht in der Sporthalle am Ulf Merbold-Gymnasium
Sport

3. Greizer Ballnacht in der Sporthalle am Ulf Merbold-Gymnasium

Team Misch masch holte erneut den Sieg bei der Greizer Ballnacht – Rekordbeteiligung von 12 Mannschaften stellte die Veranstalter vor hohe Anforderungen GREIZ. Ein Event für die Jugend der Region, das hatten die Veranstalter der […]

Werbeanzeigen