Werbeanzeigen

Greizer Koch-und Backmädels bereiten Kindern Überraschung

Greizer Koch-und Backmädels bereiten Kindern Überraschung
v.l. Sonja Pfau, Stephanie Schrader, Heidi Körner, Antje Müller und Steffi Drese.

Große Freude beim Adventsbasteln im Jugendclub Spektrum
GREIZ. Neugierige Blicke begleiteten Heidi Körner, als sie am Freitagnachmittag mit einem großen Korb den Saal des Jugendclubs „Spektrum“ in der Juri-Gagarin-Straße betrat. Als Vertreterin der Greizer Koch-und Backmädels brachte sie den Kindern und Jugendlichen, die sich zum Adventsbasteln eingefunden hatten, eine süße Überraschung mit: gefüllte Schokoladen-Adventskalender, Weihnachtsmänner, Pfefferkuchen, Ü-Eier und andere begehrte Naschereien. Schnell setzten sich die Jungen und Mädchen auf die große Couch in der „Lümmelecke“ und hörten gespannt zu, was Heidi Körner ihnen zu sagen hatte. „Wir wollen Euch heute eine süße Überraschung bringen“, wie sie zur Freude aller mitteilte. Jedes Kind durfte in den Korb greifen und sich etwas herausnehmen. „Die Kinder waren sehr freundlich – fragten, ob sie vielleicht sogar zwei Sachen nehmen dürfen“, lobte Heidi Körner die Kleinen. Strahlende Kinderaugen waren der Dank für diese Aktion. Bereits im Vorjahr besuchten die Greizer Koch-und Backmädels Greizer Einrichtungen, um Kinder zu beschenken. „Ein Herzenslanliegen“, wie auch Corinna Zill betonte, die die Überraschung mit organisierte. Heidi Körner nutzte im Anschluss die Möglichkeit, den Kindern beim Basteln über die Schulter zu schauen. „Toll, was für schöne Ideen hier umgesetzt werden“, zeigte sie sich begeistert. Mit der Resonanz auf das Adventsbasteln zeigte sich Jugendclub-Leiterin Antje Müller mehr als zufrieden. „Wir freuen uns, dass so viele Gäste das Angebot annehmen. Es ist eine sehr schöne Atmosphäre.“ Bei Kaffee, Tee, selbstgebackenen Plätzchen und Stollen entstanden unter den geschickten Fingern der Kinder richtige kleine weihnachtliche Kunstwerke.

Antje-Gesine Marsch @28.11.2015

Werbeanzeigen