Greizer Nachwuchsringer in Bayern unterwegs

Greizer Nachwuchsringer in Bayern unterwegs
Sieben junge Greizer Ringer nahmen erfolgreich am 24. Rudolf-Rotter-Gedächtnisturnier in Weißenburg teil. Foto: Falk Schlehahn

Sieben Sportler und Trainer Falk Schlehahn fuhren am Samstag nach Bayern
WEIßENBURG/GREIZ. Zum 24. Rudolf-Rotter-Gedächtnisturnier fuhren am Samstag, um 5.30 Uhr begleitet vom Trainer Falk Schlehahn sieben Sportler des RSV Rotation Greiz nach Weißenburg in Bayern. Solche weiten Wege nehmen die Nachwuchsringer nunmehr öfters auf, um sich auch mit anderen Gegnern im Wettkampf zu messen.

Das sehr gut organisierte Turnier des gastgebenden Vereins begann um 08.30 Uhr mit dem Wiegen und endete um 17 Uhr mit den Siegerehrungen der Altersklassen E-Jugend, C/D-Jugend, B-Jugend und A-Jugend. Vom RSV nahmen in der C/D-Jugend die Nachwuchssportler Ibrahim Galamatov, Alexander Stark und Sheyk Jushaev teil. In der B-Jugend nahmen den Wettkampf Lucas Hanke, Rasul Galamatov, Maximilian Böttger und Moritz Schlehahn auf.

Ibrahim Galamatov konnte dabei fünf Kämpfe erfolgreich absolvieren und sich am Ende über einen Siegerpokal freuen. Im Finale musste Ibrahim seinen ganzen Kampfgeist aufbieten, um seinen Gegner Niklas Schmied von gastgebenden Verein mit 9:4 Punkten zu besiegen. Auf dem Weg ins Finale besiegte er seine Gegner auf Schultern oder mit 15 Punkten Differenz.

In der mit 24 Sportlern am stärksten besetzten Gewichtsklasse bis 34 kg erreichte Alexander Stark einen hervorragenden 6. Platz. Dabei musste er sieben Kämpfe bestreiten, von denen er vier jeweils mit Schultersieg durch Schulterwurf siegreich gestaltete. Vor allem im Kampf gegen Gerhard Linus aus Schonungen zeigte Alexander auch taktisch eine sehr gute Leistung und entzog sich dadurch den stürmischen Angriffen seines Gegners.

Sheyk Jushaev konnte sich bei 16 Teilnehmern in seinem Pool als Zweiter in das kleine Finale um Platz 3 vorkämpfen. Die Finalteilnahme verpasste Sheyk gleich im ersten Kampf, als er gegen den Sohn des ehemaligen Nürnberger Bundesligaringers, Jochen Engelhardt, Johann nach einer Unaufmerksamkeit unterlag. In seinen weiteren drei Poolkämpfen besiegte er seine Gegner deutlich. Im Finale unterlag er nach großem Kampf und belegte den undankbaren 4. Platz.

Dass man auch mit einem körperlichen Handicap das Ringen ausüben kann, zeigte Nico Himmler aus Oberölsbach. Lucas Hanke und zahlreiche Zuschauer zollten Nico Himmler durch viel Applaus Respekt für seine Leistung. Lucas konnte ebenfalls mit einem Siegerpokal die Heimreise antreten.

Einen weiteren Siegerpokal erkämpfte Rasul Galamatov. Im Finale besiegte er dabei den Achtplatzierten der Deutschen Meisterschaften der B-Jugend, Roman Leifridt, ungefährdet mit 11:2 Punkten. Bis dahin hatte er seine drei Poolgegner sicher durch technische Überlegenheit mit 15 Punkten Differenz oder auf Schultern besiegen können.

In derselben Gewichtsklasse im anderen Pool nahm Maximilian Böttger den Wettkampf auf. In seinem 2. Kampf gegen Leander Zeltner aus Au-Hallertau verpasste er einen Sieg trotz mehrerer guter Ansätze von Beinangriffen. Im ersten Kampf unterlag er dem Finalgegner von Rasul Galamatov und belegte somit am Ende den 7. Platz.

Moritz Schlehahn unterlag in seinem Kampf Andreas Siegmund aus Au-Hallertau mit 7:1 Punkten und belegte somit den 2. Platz.

Trotz des weiten Weges konnten die Nachwuchsringer nach der Rückkehr um 20 Uhr noch die Hexenfeuer in Greiz besuchen und den schon wartenden Eltern von den Erfolgen berichten.

Ein besonderer Dank gebührt Herrn Toralf Zipfel, der kurzfristig am Freitagabend noch ein Fahrzeug seiner Firma ZIBA-Bau für die Wettkampfreise zur Verfügung stellte.

Falk Schlehahn @02.05.2016

Werbeanzeigen

Veranstaltungen Vogtlandhalle Greiz

  • Dienstag, 24.04.2018 um 19:30 Uhr
    Benefizkonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps Erfurt
    Benefizkonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps Erfurt
    im Rahmen der Aktion „OTZ Thüringen hilft“ Zünftige Märsche, beliebte Musicalmelodien und bekannte klassische Stücke...
    Buchen » Benefizkonzert mit dem Luftwaffenmusikkorps Erfurt
  • Freitag, 27.04.2018 um 18:30 Uhr
    „Alice – Ein Rockmusical“
    „Alice – Ein Rockmusical“
    Ein junges Mädchen inmitten eines bunten Treibens verrückter Traumgestalten Lewis Carrol schreibt in ein Buch...
    Buchen » „Alice – Ein Rockmusical“

Auch das könnte Sie Interessieren

3. Czerwenka Finanz – Cup: SV Blau-Weiß 90 Greiz I konnte sich behaupten
Fussball

3. Czerwenka Finanz – Cup: SV Blau-Weiß 90 Greiz I konnte sich behaupten

Greizer Finanzdienstleister Michael Czerwenka unterstützte den SV Blau-Weiß 90 Greiz – 3. Czerwenka Finanz – Cup ging am Wochenende über die Bühne GREIZ. Der 3. Czerwenka Finanz – Cup am vergangenen Wochenende – ein Hallenfußballturnier, […]

Werbeanzeigen
Landrätin lud zum Jahresempfang in die Vogtlandhalle Greiz ein
Neujahrsempfang

Landrätin lud zum Jahresempfang in die Vogtlandhalle Greiz ein

In ihrer Festansprache kamen eine Vielzahl von Themen zur Sprache – Heinzjörg Fischbach bekommt Ehrenamtscard überreicht GREIZ. Über 500 Vertreter des öffentlichen Lebens, der Behörden und Institutionen, der Wirtschaft, Kirchen, Bildung und Presse, sowie ehrenamtlich […]

Werbeanzeigen
Modelleisenbahnclub Elstertalbrücke Greiz e.V.
Greiz lebt

Tag der offenen Tür beim Modelleisenbahnclub Elstertalbrücke Greiz e.V.

GREIZ. Eine interessante Möglichkeit, den Vereinsmitgliedern des Greizer Modelleisenbahnclubs „Elstertalbrücke“ e.V. einmal über die Schultern zu schauen, bot sich zum Tag der offenen Tür, der am Sonnabend in den Vereinsräumen in der Heinrich-Fritz-Straße 32 stattfand. […]

Werbeanzeigen
Rudi-Geiger-Turnier 2014
Fussball

Rudi-Geiger-Turnier 2014 – ein Erfolgsprojekt im Themenjahr »Sport bewegt« für Thüringer Schulen

Höhen und Tiefen bei der sportlichen Betätigung der Schuljugend im Landkreis Greiz GREIZ. Acht Hallenfußballturniere für die Schuljugend des Landkreises Greiz in einer Woche – ein Pensum, das schlaucht, gleichzeitig aber auch rund 400 Schülerinnen […]

Werbeanzeigen
Herzlichen Glückwunsch, Jörg und Carmen
Greiz lebt

Herzlichen Glückwunsch, Jörg und Carmen

Bei einer Hochzeit Reis zu streuen, kennt man als Tradition, dem jungen Paar einen reichen Kindersegen, Glück und Reichtum zu wünschen. GREIZ. Bei Carmen und Jörg Zschögner kam dieser Segen allerdings von oben, nämlich aus […]

Werbeanzeigen
SV Blau-Weiß 90 Greiz: Alexander Hamann schießt das Siegtor
Fussball

SV Blau-Weiß 90 Greiz: Alexander Hamann schießt das Siegtor

SV Blau-Weiß 90 Greiz gewinnt gegen die SG Eurotrink Kickers Gera mit 1:0 GREIZ. Beim 20. Spieltag der Kreisliga Ostthüringen (Staffel B) kam es am Samstag zur Begegnung des SV Blau-Weiß 90 Greiz und der […]

Werbeanzeigen