Greizer Park-und Schlossfest eröffnet

Greizer Park-und Schlossfest eröffnet
Die Sponsoren erheben mit Bürgermeister Gerd Grüner (2.v.r.) und GFD-Chef Frank Böttger den Krug.

Mit dem traditionellen Fassbieranstich und einem Konzert der Gruppe „Keimzeit“ wurde am Freitagabend das Greizer Park-und Schlossfest eröffnet

GREIZ. Mit dem traditionellen Fassbieranstich wurde am Freitagabend das Park-und Schlossfest im Greizer Schlossgarten eröffnet. Zwei Schläge brauchte Bürgermeister Gerd Grüner (SPD) – dann sprudelte das Freibier der Greizer Brauerei.
Zuvor dankte das Stadtoberhaupt allen an der Vorbereitung und Durchführung Beteiligten.
Der Geschäftsführer der Greizer Freizeit-und Dienstleistungs GmbH, Frank Böttger, wandte sich mit einem herzlichen Dank besonders an die Sponsoren, ohne die es das Fest in dieser Qualität nicht geben würde.

Bange Blicke gen Himmel begleiteten Kathi Golle und ihr Team den ganzen Tag über. Obwohl die Prognosen für die zweite Tageshälfte nicht ganz schlecht ausfielen, blieb doch die Frage: Wird es am Abend trocken bleiben? Wettergott Petrus – wahrlich ein Freund der Greizer – hatte ein Einsehen und bescherte den Gästen trockene Stunden.

Bereits am Nachmittag nahmen die Greizer und ihre Gäste die zahlreichen Angebote im Zentrum der Stadt Greiz in Beschlag: Auf dem von-Westernhagen-Platz lockten eine Reihe von Fahrgeschäften, auf dem Markt wurden vom Verein the.aRter kulinarische Genüsse und Musik angeboten, ebenfalls in der Baderei, die vom Lions Club Greiz bewirtschaftet wurde.

Das Eröffnungskonzert wurde in diesem Jahr von „Keimzeit“ bestritten – einer Band, die auf eine 35-jährige Historie zurückblicken kann. Der Titel „Kling Klang“ ging quasi in die Musikgeschichte ein – was die Männer um Norbert Leisegang am Freitag auf die Schlossgarten-Bühne brachten, war eine ausgefeilte Interpretation von poetischen Geschichten, die in rockigen Sound verpackt wurden.

Antje-Gesine Marsch @17.06.2017

Advertisements

Veranstaltungen Vogtlandhalle Greiz

Auch das könnte Sie Interessieren

Weihnachtskonzert des Greizer Neuen Reußischen Sängerkreises
Vogtlandhalle Greiz

Weihnachtskonzert des Greizer Neuen Reußischen Sängerkreises

Chöre sowie Musik-und Tanzgruppen bringen vorweihnachtliche Stimmung in die Vogtlandhalle Greiz GREIZ. „Gesang ist die Muttersprache der ganzen Welt, sagte Ulrich Zschegner am Sonnabendnachmittag, als zum 34. Mal zu der Veranstaltung Sind die Lichter angezündet […]

Advertisements
Blick für verborgene Bedeutung von Kunst geschärft
Sommerpalais Greiz

Blick für verborgene Bedeutung von Kunst geschärft

Die Volontärin des Greizer Sommerpalais, Dagmar Fehrenbacher, lud zur ersten Impulsführung ein GREIZ. Den Blick für die oftmals verborgene Bedeutung von Kunst schärfen, ist der erklärte Anspruch der Impulsführungen, die Dagmar Fehrenbacher, Volontärin des Sommerpalais, […]

Advertisements
Larissa Kraft erhält tatort-kultur-Preis
Sommerpalais Greiz

Larissa Kraft erhält „tatort-kultur“-Preis

„The english way“ wird im Sommerpalais beschritten GREIZ. Am Montagvormittag wurde die Kulturfreiwillige des Greizer Sommerpalais, Larissa Kraft, mit dem „tatort-kultur“-Preis der Kulturstiftung Hessen-Thüringen geehrt. Dr. Michael Grisko als Stiftungsvertreter und Uwe Borchardt, Leiter des […]

Advertisements
Seitenwagen WM-Lauf 2010 auf dem Schleizer Dreieck.
Motorsport

Seitenwagen-WM am Schleizer Dreieck

SCHLEIZ. Vom 7. bis 9. Mai 2010 fand auf dem Schleizer Dreieck der 2. Lauf zur diesjährigen Weltmeisterschaft statt. Etwa 15 000 Zuschauer erlebten bei wechselhaftem Wetter neben der aktuellen Seitenwagen-WM noch andere Seitenwagenrennen, so […]

Advertisements
TSV 1890 Waltersdorf e.V. feiert dieses Jahr 125-jähriges Bestehen
Neumühle

TSV 1890 Waltersdorf zog Bilanz und setzt sich neue Ziele

Jahreshauptversammlung 2018 des TSV 1890 Waltersdorf fand unter reger Beteiligung der Vereinsmitglieder statt WALTERADORF. Jahreshauptversammlung beim TSV 1890 Waltersdorf in den letzten Tagen – eine Zäsur im Vereinsleben. Galt es doch Bilanz zu ziehen und […]

Advertisements
Vornamen 2012 in Greiz
Kreiskrankenhaus Greiz

Das Kind beim Namen nennen

Emma, Sophia und Felix waren in Greiz die am häufigsten vergebenen Vornamen des Jahres 2012. GREIZ. Mit jeweils sechs Nennungen waren die Vornamen Emma und Sophia bei den Mädchen und Felix bei den Jungen die […]

Advertisements