Greizer Pfarrer Dietmar Brosig herzlich verabschiedet

Greizer Pfarrer Dietmar Brosig herzlich verabschiedet
Pfarrer Dietmar Brosig freut sich über viele Gäste zur Heiligen Messe.

Zahlreiche Vertreter christlicher Gemeinden der Stadt Greiz kamen zur Heiligen Messe in die Herz-Jesu-Gemeinde
GREIZ. „Ja, es ist ein Abschied, und Nein, es ist kein Abschied“, sagte Pfarrer Dietmar Brosig zur Heiligen Messe am Sonntagnachmittag in der Herz-Jesu-Kirche. Zwar gebe er die Leitung und Verantwortung gegenüber seiner Gemeinde auf, doch die Verbundenheit über die Kirchenmauern hinweg bliebe. „Ich will auch weiter in dieser Verbindung leben, weil der Herr es will und so gefügt hat.“ Zahlreiche Gemeindeglieder, Gäste und Vertreter christlicher Kirchen und Gemeinden waren zum Gottesdienst gekommen, um Dietmar Brosig gebührend in den Ruhestand zu verabschieden. Nach der Priesterweihe im Jahre 1970 war der gebürtige Zeitzer in Leipzig, Karl-Marx-Stadt und Pirna tätig, wie der Geraer Dekan Klaus Schreiter in Erinnerung zurückrief. Als Pfarrvikar hatte Brosig eine Stelle in Johanngeorgenstadt und Schwarzberg inne, ab 1988 in Aue, um ab dem Jahr 1997 in Greiz zu wirken. Dekan Schreiter sprach Dietmar Brosig für seine priesterlichen Dienste seinen herzlichen Dank aus. Besondere Anerkennung habe er sich als Charitas-Referent und Kinderseelsorger, sowie im Aufbau der Ökumene erworben. „Die ökumenische Zusammenarbeit der Kirchen und Gemeinden hat Dietmar Brosig hier in Greiz mit auf den Weg gebracht“, wie Dekan Schreiter würdigend hervorhob. Seinen Wohnsitz wird Pfarrer i.R. Brosig nunmehr nach Gera-Lusan verlegen – bot aber bereits an, auch weiterhin für priesterliche Dienste zur Verfügung zu stehen. „Dieses Angebot nehmen wir natürlich mit größter Freude an“, wie Dekan Schreiter lächelnd betonte. Die Eucharistiefeier wurde musikalisch vom Cäcilienchor unter Leitung von Winfried Arenhövel, dem Jugend-Instrumentalensemble und dem ökumenischen Jugendchor unter Leitung von Kantor Ralf Stiller umrahmt. Im Anschluss lud Dietmar Brosig zum Sektempfang ein, wobei viele Gäste die Möglichkeit nutzten, ein Gruß-und Dankeswort zu entrichten.

Antje-Gesine Marsch @31.08.2015

Advertisements



Veranstaltungen Vogtlandhalle Greiz

  • Mittwoch, 24.01.2018 um 20:00 Uhr
    PASIÒN DE BUENA VISTA
    PASIÒN DE BUENA VISTA
    Heiße Rhythmen, mitreißende Tänze, exotische Schönheiten und unvergessliche Melodien werden Sie auf eine Reise durch...
    Buchen » PASIÒN DE BUENA VISTA
  • Samstag, 27.01.2018 um 15:00 Uhr
    Der Traumzauberbaum und das blaue Ypsilon mit dem Reinhard Lakomy Ensemble
    Der Traumzauberbaum
    Ein Familienmusical von Reinhard Lakomy und Monika Ehrhardt Der Traumzauberbaum hat ein ganz besonderes Traumblatt...
    Buchen » Der Traumzauberbaum und das blaue Ypsilon mit dem Reinhard Lakomy Ensemble
  • Freitag, 02.02.2018 um 19:00 Uhr
    Krimi-Dinner „Mord im Planschbecken“ – mit einem leckeren 3-Gänge-Menü
    Der Tauchsportverein Flachwasser e.V. feiert sein 150-jähriges Bestehen. Alle Vereinsmitglieder und Gäste wollen heute auf...
    Buchen » Krimi-Dinner „Mord im Planschbecken“ - mit einem leckeren 3-Gänge-Menü
  • Samstag, 03.02.2018 um 17:00 Uhr
    Peter Orloff und der Schwarzmeer Kosaken-Chor
    Peter Orloff und der Schwarzmeer Kosaken-Chor
    Die Geschichte einer Legende Ein festliches Konzert des berühmten Schwarzmeer Kosaken-Chores unter der musikalischen Gesamtleitung...
    Buchen » Peter Orloff und der Schwarzmeer Kosaken-Chor