Greizer Ringer national und international unterwegs

2.Bundesliga Nord Ringen: KFC Leipzig gegen RSV Rotation Greiz: 6:21
66Akg Gr.-röm.: Avgustin Spasov, KFC Leipzig gegen Brian Tewes (blaues Trikot), RSV Rotation Greiz 0:3-PS-4:15-06:00

Mannschaft zum Traditionsturnier in Warnemünde
GREIZ.Früher als in den Vorjahren findet das traditionelle Warnemünder Ringerturnier statt. Zum vierten Mal in Folge starten die Greizer bei diesem Wettkampf, der in diesem Jahr bereits zum 45.Mal ausgetragen wird. Der Greizer Ringerverein startet mit einer Mischung aus Ringern der 2.Bundesliga, der Regionalliga sowie aus dem Jugendbereich. Die jüngsten Sportler sind Ibrahim Galamatov und Lucas Hanke. Florian Crusius, Toni Stade, Thomas Leffler, Tom Linke, Daniel Sartakov und Konstantin Sommer sind aus dem Bundesligateam dabei. Der am Samstag zur Austragung kommende Wettkampf wird in beiden Stilarten durchgeführt. Die Anreise beginnt am Freitagnachmittag mit einer Zwischenstation in Berlin, wo nach einer letzten Trainingseinheit auch übernachtet wird. Am Samstag geht es früh nach Rostock-Warnemünde, wo von 8:30 bis 9:30 Uhr das Wiegen im Sportkomplex Parkstraße, nicht einmal hundert Meter vom Ostseestrand entfernt, auf dem Programm steht.
Nach dem hoffentlich positiv verlaufenden Wettkampf wird in der nahen Jugendherberge übernachtet. Nach dem Wettkampf geht’s zur nahen Ostsee. Am Sonntagvormittag steht dann noch eine Trainingseinheit am Strand auf dem Programm.

Brian Tewes in Serbien
Zrenjanin. Ein Zweitligaringer wird in Warnemünde fehlen; Brian Tewes. Er reist zusammen mit der deutschen Nationalmannschaft zur Olympiaqualifikation in das serbische Zrenjanin. Er ist dort als Trainingspartner für die spezielle Vorbereitung des DRB-Starters Eric Weiß verantwortlich, der bis 2008 auch für den Greizer Verein aktiv war. Der dreimalige deutsche Meister Weiß startet noch immer in der Gewichtsklasse 59 kg. Er trainiert zusammen mit Brian Tewes in Frankfurt/Oder, war während der letzten Mannschaftskampfsaison für Luckenwalde aktiv. Mit dem inzwischen nach Baden-Württemberg gewechselten Schwergewichtler Nick Matuhin und dem zweimaligen deutschen Meister Martin Obst (74 kg) starten zwei weitere ostdeutsche Freistilringer bei der ersten von drei in kurzen Abständen aufeinanderfolgenden Olympia-Qualifikationsturnieren in Serbien. Schwergewichtlerin Maria Selmaier vom KSC Motor Jena ist die einzige ostdeutsche Vertreterin bei den Frauen, die in Zrenjanin um die Olympiateilnahme in Rio de Janeiro kämpft.

Die Jüngsten bei den Thüringer Meisterschaften
PÖßNECK. In Pößneck finden die letzten Einzelmeisterschaften des Landes in diesem Jahr ihren Abschluss. Der SV Fortuna richtet die Titelkämpfe des Freistaates im freien Stil der Altersklassen Jugend D und E sowie bei der weiblichen Jugend und den weiblichen Schüler aus. Es werden zirka 100 Sportlerinnen und Sportler erwartet.

Erhard Schmelzer @14.04.2016