Werbeanzeigen

Greizer Ringernachwuchs fährt nach Sömmerda

Greizer Nachwuchsringer beim Training
Greizer Nachwuchsringer beim Training mit Trainer Siegfried Lippke vom RSV Rotation Greiz

Das Turnier um den Unstrutpokal für Nachwuchsringer in Sömmerda ist eines der am stärksten besetzten in Thüringen

SÖMMERDA/GREIZ. Das Turnier um den Unstrutpokal für Nachwuchsringer in Sömmerda ist eines der am stärksten besetzten in Thüringen. Am Sonnabend treffen im freien Ringkampf bei den Jungen die Altersklassen B, C und D sowie die weiblichen Schüler aufeinander. Im Vorjahr nahmen 187 Aktive aus 35 Vereinen teil. Damals siegten die Nachwuchsringer des RSV Rotation Greiz vor Luckenwalde, Artern und Sömmerda.

Erhard Schmelzer @26-05.2016

Werbeanzeigen