Großer Herbstmarkt zum Buß-und Bettag

Großer Herbstmarkt zum Buß-und Bettag
Die Leiterin des Bereichs Veranstaltung der GFD, Kathi Golle, präsentiert die Einkaufsgutscheine Greizer Händler, die beim Greizer Herbstmarkt verlost werden.

Am 22. November wird von 10 bis 17 Uhr zum großen Herbstmarkt in den Greizer Schlossgarten eingeladen

GREIZ. Wie doch die Zeit vergeht: Am 22. November., um 10 Uhr, öffnen sich die Tore zum großen Herbstmarkt im fürstlich vogtländischen Greiz schon zum achten Mal.

Im Schlossgarten warten über 100 Händler, Caterer, Aussteller und Autohäuser auf zahlreiche Besucher.
Leder-, Strick -, Spielwaren, Gewürze, Kräuter, Tee, Bürsten und Besen, Korbwaren und Geschenkartikel, Tiroler Spezialitäten, Produkte von der Straußenfarm, Pferdespezialitäten, süße Sachen und noch vieles mehr ist im Angebot, verspricht Kathi Golle, Leiterin des Bereichs Veranstaltung der Greizer Freizeit-und Dienstleistungs GmbH GFD, die sich in bewährter Weise für die Organisation verantwortlich zeichnet.

„Bis 17 Uhr kann man hier die vielfältigsten Waren bestaunen und natürlich kaufen“, lädt Kathi Golle ein. Für hungrige Mägen gibt es allerlei kulinarische Genüsse. Auch der erste Glühwein der Saison lädt zum Kosten ein.
Ein Kinderkarussell sorgt für Kurzweil bei den jüngsten Besuchern.

Das beliebte Gewinnspiel, bei dem es Einkaufsgutscheine der Greizer Einzelhändler im Wert von 300, 200 und 100 Euro zu gewinnen gibt, findet auch dieses Jahr statt, die Gewinner werden kurz vor 17 Uhr ermittelt. „Es gilt wieder, drei Fragen richtig zu beantworten“, informiert Kathi Golle. An den Eingängen zum Markt kann man die ausgefüllten Scheine in bereitstehende Boxen einwerfen. „Die Gewinner erhalten natürlich ihre Preise, auch wenn sie persönlich nicht mehr zur Verlosung anwesend sind“, betont Kathi Golle.

Zum Herbstmarkt ist 1 Euro Eintrittsobolus zu entrichten, „Genügend Parkplätze sind für unsere Gäste aus nah und fern vorhanden“, so die Organisatoren.
Auch ein Besuch der vielen Fachgeschäfte, Einkaufsmärkte oder Dienstleistungsunternehmen der Stadt Greiz lohnt sich – ebenso eine Visite des Oberen und Unteren Schlosses mit den Museen, sowie des wunderschönen Fürstlich Greizer Parks mit dem klassizistischen Sommerpalais.
Oder man lässt sich von den neuesten Kinoabenteuern im Kinocenter UT 99 mitreißen; zum Ausspannen lädt die Greizer Schwimmhalle mit angenehmen Wassertemperaturen ein.

Da an diesem Tag – aufgrund des Feiertages in Sachsen – erfahrungsgemäß viele Gäste aus Plauen oder Elsterberg nach Greiz kommen, informiert Kathi Golle, dass die Vogtlandbahn Extra-Fahrten in die Schloss-und Residenzstadt Greiz anbietet. „Für Reisende aus und in Richtung Plauen verkehren an diesem Tag im Stundentakt Sonderzüge.“ Auch aus Richtung Gera/Berga besteht ein Stundentakt.

Im Namen des GFD-Team lädt Kathi Golle alle Greizer und Gäste der Stadt herzlich zum großen Herbstmarkt in den Greizer Schlossgarten ein.

Antje-Gesine Marsch @14.11.2017

Advertisements

Veranstaltungen Vogtlandhalle Greiz

  • Donnerstag, 30.11.2017 um 19:30 Uhr
    „Kastelruther Spatzen“
    „Kastelruther Spatzen“
    Live-Tour 2017 – Goldenes Herbstfest Die Vollblutmusiker, sie tragen die Musik in ihren Herzen, lieben...
    Buchen » „Kastelruther Spatzen“
  • Samstag, 02.12.2017 um 16:00 Uhr
    „Die klingende Bergweihnacht“ präsentiert von Hansy Voigt
    „Die klingende Bergweihnacht“ präsentiert von Hansy Voigt
    Der bekannte TV-Moderator Hansy Vogt gastiert pünktlich zur Weihnachtszeitmit seiner Klingenden Bergweihnacht – die große...
    Buchen » „Die klingende Bergweihnacht“ präsentiert von Hansy Voigt

Hinterlasse jetzt einen Kommentar