Holzwand mit buntem Graffiti verschönt

Holzwand mit buntem Graffiti verschönt
So zeigt sich die Holzwand in der Adelheidstraße nach dem Sprayen.

Bunt und kreativ ging es Samstag zu
GREIZ. Bunt und kreativ ging es am Samstag in der Adelheidstraße zu. Zum Abschluss der Interkulturellen Woche stand das Thema „Graffiti“ im Fokus, so wie bereits im vergangenen Jahr – da auf der Freifläche an der Schlossbrücke/Ecke Gerichtsstraße. Doch anders als 2014 sollte die Veranstaltung in diesem Jahr keinen Wettbewerbscharakter tragen. Ziel des Tages war, eine lange Holzwand mit Graffiti zu gestalten. Fachkundige Anleitung kam dabei von den Brüdern Christian und Heiko Rank, die zu diesem Integrativen Jugendprojekt entsprechendes Material und weitere Anleiter mitbrachten. Auch Martin Enderlein, der Sieger des Graffitiwettbewerbs 2014 befand sich unter den Sprayern. „Mit dieser Aktion wollen wir zeigen, was für eine bunte, lebenswerte Stadt Greiz ist“, sagte Bibliotheksleiterin Corina Gutmann, die selbst zur Sprayflasche griff. Dass die Aktion überhaupt möglich werden konnte, sei dem Liegenschaftsamt der Stadt Greiz zu verdanken. Mit viel Engagement habe man sich dort darum gekümmert, dass die Wand umgestalten werden darf.

Antje-Gesine Marsch @27.09.2015

Advertisements

Veranstaltungen Vogtlandhalle Greiz