Website-Icon Vogtlandspiegel

Hundesport: Team aus Greiz verteidigt Wanderpokal

Hundesport: Team aus Greiz verteidigt Wanderpokal

Das Siegerteam von den Hundefreunden Greiz: Sebastian Werner, Amelie Werner und Rainer Georgi Foto: Cornelia Simon

Beim 9. Kreispokal trafen sich Teams aus Greiz, Reichenbach, Zwickau und Niederböhmersdorf

NIEDERBÖHMERSDORF/GREIZ. Hundesportler aus Greiz, Reichenbach, Zwickau und Niederböhmersdorf trafen sich am Samstag, dem 26. Mai 2018, um neben einer erfolgreich absolvierten Begleit- und Gebrauchshundeprüfung auch den begehrten Vogtlandpokal für das beste Team zu ergattern.

Die Ortsgruppe Niederböhmersdorf nahm zum dritten Mal teil und war erstmalig Ausrichter des Wettkampfes.
Ab 8.30 Uhr schallte es auf dem Sportplatz Sitz! Voraus! Revier! …
Richter Jürgen Beyer bewertete die Ausführungen der sechzehn Teams aus Zwei- und Vierbeinern.
Jüngste Teilnehmerin war die siebenjährige Amelie Werner mit ihrem Hund Mia von den Hundefreunden Greiz.
In der Einzelwertung bei der Begleithundeprüfung lag Amelie nur vier Punkte hinter dem Erstplatziertem Falk Kuhfeld (Schäferhundeverein Ortsgruppe Zwickau) mit ‚Racoon‘.
Zweiter wurde Dirk Scharrenweber (Hundesportverein Niederböhmersdorf) mit ‚Andra‘ und Dritte Andrea Garhammer (Schäferhundverein Ortsgruppe Reichenbach) mit ‚Naomi‘.
Bei der Gebrauchshundeprüfung in den Abteilungen Unterordnung und Schutzdienst erzielte nach internationaler Prüfungsordnung (IPO) Steffen Elsner (Hundesportverein Niederböhmersdorf) mit seinem Malinois ‚Mr. Monk‘ die besten Ergebnisse, gefolgt von Sebastian Werner mit ‚Turbo‘ und Rainer Georgi mit ‚Oetzi‘. Beide sind Mitglieder der Hundefreunde Greiz .

Den Pokal für das beste Team aus allen Wettkämpfen nahmen erneut die Hundefreunde Greiz mit nach Hause.

Cornelia Simon @29.05.2018

Hundesport: Team aus Greiz verteidigt Wanderpokal
Die mobile Version verlassen