Initiativgruppe „Meine Kreisstadt Greiz“ macht weiter

Greizer setzten ein Zeichen für den Erhalt der Kreisstadt Greiz
Die Initiativgruppe "Meine Kreisstadt Greiz" hat sich aufgestellt.

Unterschriftensammlung der Initiativgruppe „Meine Kreisstadt Greiz“ zum Park- und Schlossfest

GREIZ. Die Initiativgruppe „Meine Kreisstadt Greiz“ macht Ernst und macht weiter. „Wir werden zu weiteren Kundgebungen und Protesten für den Erhalt der Kreisstadt Greiz aufrufen, wenn die Landesregierung nicht endlich die Notbremse zieht“, kündigt Sascha Helmrich (CDU) für die Initiativgruppe an.

Die erfolgreiche Protestaktion am 6. Juni, die fünf vor Zwölf am Kreisverkehr 500 Menschen für ihre Stadt und den Kreissitz Greiz auf die Straße brachte, gab ein deutliches Signal.
Gut 4500 Bürgerinnen und Bürger unterschrieben allein in Greiz auf den Listen gegen die Gebietsreform.
Zum Park- und Schlossfest am Wochenende wird dazu wieder am Stand auf dem Puschkinplatz Gelegenheit sein. „Die Reform zerstört gewachsene Strukturen und schwächt das gesamte Vogtland“, betont Annette Heinz (IWA), Mitglied der Initiativgruppe.

Das vorläufige Ergebnis der umfangreichen Unterschriftensammlung in Greiz will die Initiativgruppe mit Unterstützern am Rande der Landtagssitzung vor der Sommerpause der Regierungskoalition übergeben.
Auch wenn die Gerichtsentscheidungen gegenwärtig darauf hindeuten, dass die Gebietsreform in dieser Form gestoppt ist:
Die Landesregierung hat die Notbremse noch nicht gezogen.

Pressemitteilung Initiativgruppe „Meine Kreisstadt Greiz“ @15.06.2017

Advertisements

Veranstaltungen Vogtlandhalle Greiz

Auch das könnte Sie Interessieren

Kein Bild
FDP

Auf einen Kaffee mit Politikern

Naumanneck in Greiz am Sonntag geöffnet GREIZ. Ins Gespräch mit den Bürgern wollen die Liberalen am Rande des Greizer Stadtfests kommen. Deshalb wird am Sonntag das Naumanneck in der August-Bebel-Straße 6 ca. zwischen 11 Uhr […]

Advertisements
Zum zwanzigsten Mal Tag der offenen Tür im Gestüt Bretmühle
Pferdesport

Zum zwanzigsten Mal Tag der offenen Tür im Gestüt Bretmühle

Gestüt Bretmühle und RFV Gestüt Bretmühle konnten am 1. Mai zahlreiche Besucher und Gäste begrüßen. Greiz. 1992 gegründet und ab 1993 die Türen für Besucher und Pferdesportinteressenten mit dem Tag der offenen Tür am 1. […]

Advertisements
Dr. med. Gerhard Heimrich herzlich verabschiedet
Kreiskrankenhaus Greiz

Dr. med. Gerhard Heimrich herzlich verabschiedet

Mediziner wird fortan als Hausarzt in Zeulenroda tätig sein – Praxisbetrieb in Kardiologischer Praxis des Medizinischen Versorgungszentrums der Kreiskrankenhaus Greiz GmbH nahtlos abgesichert GREIZ. Mit herzlichen Worten und besten Wünschen für die Zukunft wurde in […]

Advertisements
In Greiz ist alles „irgendwie anders“
Greizer Theaterherbst

In Greiz ist alles „irgendwie anders“

Greizer Theaterherbst: Einladung zu dreißig Veranstaltungen an elf Tagen GREIZ. Manche Leute meinen, in Greiz sei sowieso alles „irgendwie anders“. Nun erkannten das auch die Theaterherbst-Macher und gaben der 24. Auflage des sozio-kulturellen Festivals diesen […]

Advertisements
Martinsfest in Greiz
Christliche Themen

Martinsfest in Greiz

Ein ganz besonderer Geburtstag Ökumenisches Martinsfest zum St.MartinsTag fand am Sonnabend statt. Teilen war wie jedes Jahr angesagt. 205 Euro wurden für die „Zauberer“-Kinder in Brest gespendet. GREIZ. M-A-R-T-I-N – diese Buchstaben, die sechs Kinder […]

Advertisements
Greizer Nachwuchsringer in Bayern unterwegs
Turniere/Freundschaftskämpfe

Greizer Nachwuchsringer in Bayern unterwegs

Sieben Sportler und Trainer Falk Schlehahn fuhren am Samstag nach Bayern WEIßENBURG/GREIZ. Zum 24. Rudolf-Rotter-Gedächtnisturnier fuhren am Samstag, um 5.30 Uhr begleitet vom Trainer Falk Schlehahn sieben Sportler des RSV Rotation Greiz nach Weißenburg in […]

Advertisements