Kleiner Streifzug über den Greizer Weihnachtsmarkt

Kleiner Streifzug über den Greizer Weihnachtsmarkt
Der Weihnachtsmann bei der Verlosung der Glücksstern-Gewinne.

Greizer schlendern trotz regnerischen Wetters über den Markt im Herzen der Stadt
GREIZ. Selbst Nieselregen und Wetter grau in grau konnte die Greizer nicht abhalten, dem Weihnachtsmarkt am Samstag einen Besuch abzustatten. Die Idee, die große Pyramide wieder in den Mittelpunkt des Kirchplatzes zu rücken, erwies sich auch in diesem Jahr als gut. Gerade in den Abendstunden versammeln sich die Besucher gern rings um die Pyramide. „Hier ist es besonders heimelig“, wie eine Gruppe Frauen gestand, die ihre Weihnachtsfeier kurzerhand hierher verlegte.
Den Weihnachtsmarkt rund um das Lichtergestell gestalten in diesem Jahr Dutzende Händler mit den unterschiedlichsten Angeboten. Der Duft von Stollen, gebrannten Mandeln, Glühwein und diversen deftigen Speisen ist unnachahmlich mit dem Weihnachtsmarkt verbunden. Es ist die ganz besondere Zeit, in der sich bis Sonntag die Menschen aus der Region zum Plauschen, Bummeln und natürlich Geschenke kaufen treffen. „Hier gibt es viele Angebote und Produkte, die man eben nicht in jedem normalen Geschäft findet“, so die Meinung vieler Besucher. „Wir freuen uns schon seit Beginn der Adventszeit auf den Weihnachtsmarkt“, sagte Familie Schlegel die mit ihrem Sohn kam. „Wir haben gehört, dass es in diesem Jahr sogar eine Kinderbetreuung im Café O.K. gibt“, freuen sich die jungen Eltern. So konnten sie zu zweit und in Ruhe nach Geschenken für ihren Kleinen suchen, während Klein-Daniel mit Anja-Maria Vetter und ihrem Team im Café Plätzchen buk. Der Weihnachtsmann zieht natürlich auch in diesem Jahr seine Runden über den Kirchplatz. Wer den Bärtigen trifft und vielleicht sogar ein kleines Gedicht oder Liedchen darbieten kann, wird mit einer kleinen Leckerei belohnt. Noch bis heute Abend – da findet auch die Fürstenweihnacht im Unteren Schloss statt – sind die Pforten des Greizer Weihnachtsmarktes weit geöffnet.

Antje-Gesine Marsch @14.12.2014

Veranstaltungen Vogtlandhalle Greiz

  • Freitag, 18.08.2017 um 19:30 Uhr
    MDR Musiksommer – Sommersinfonik
    MDR Musiksommer – Sommersinfonik
    Zwei junge Künstler mit Werken von Sibelius und Brahms beim MDR Musiksommer Ziemlich jung, zielstrebig...
    Buchen » MDR Musiksommer – Sommersinfonik
  • Sonntag, 20.08.2017 um 10:00 - 16:00 Uhr
    7. Greizer Mineralien- und Schmuckbörse
    Der Ellefelder Mineraloge Sven Tröger war zum ersten Mal zur Mineralien-und Schmuckbörse in Greiz dabei. Der dreizehnjährige Enrico Brauer lässt sich von ihm die Flussspate erklären.
    Am 20.08. 2017 treffen sich, wie jedes Jahr im August, in der Greizer Vogtlandhalle die...
    Buchen » 7. Greizer Mineralien- und Schmuckbörse