Werbeanzeigen

Kreativtreff Mohlsdorf: Osterzeit ist Bastelzeit

Kreativtreff Mohlsdorf: Osterzeit ist Bastelzeit
Christine Dietel (l.), ihre Kreativtreff-Frauen und Monte-Chefin Doreen Schaller (5.v.l.) beim Basteln.

Am 13. April wird zum Osterbrunnenfest nach Mohlsdorf eingeladen – Der Kreativtreff unter Leitung von Christine Dietel ist fleißig am Basteln

MOHLSDORF. Osterzeit ist Bastelzeit. Das wissen auch die Frauen des Kreativtreffs, der seit nunmehr über sechs Jahren dienstagnachmittags im “Monte Carlo” stattfindet. Leiterin Christine Dietel, die stets auf der Suche nach neuen schöpferischen Ideen ist, und ihre Basteldamen freuen sich nun besonders auf den 13. April, wenn ab 14 Uhr zum Osterbrunnenfest eingeladen wird.
Bis dahin gibt es aber noch viel zu tun, wie Frau Dietel betont. Die große Festlichkeit kurz vor Ostern ist zudem in die Osterpfadwochen Mohlsdorf-Herrmannsgrün eingebunden.
Das Ostercafé im “Monte Carlo” lädt am Dienstag, den 16. April, Mittwoch, den 17. April und Gründonnerstag jeweils ab 15 Uhr zu hausgebackenem Kuchen, Eisbechern und Snacks ein. Inhaberin Doreen Schaller freut sich bereits auf viele Gäste.
Am Dienstag kann man ab 15 Uhr Osterdeko aus alten Buchseiten fertigen.
Der Ostersonntag, 21. April steht ganz im Zeichen des Ostertanzes, der ab 21 Uhr ins “Monte” einlädt.
Das “Ostercafé” öffnet auch von Ostermontag bis zum Donnerstag, den 25. April und am Sonntag, den 28. April, ab 15 Uhr seine Pforten.
Doch zurück zu den Bastelfrauen des Kreativtreffs: Viel Neues gibt es im dritten Jahr seines Bestehens rund um den Osterbrunnen zu entdecken, wie Christine Dietel im Gespräch sagt. Überhaupt zieht in Mohlsdorf der Osterhase mit seinem Gefolge ein: Das Wohnhaus der Lebenshilfe wird von den Bewohnern wie in jedem Jahr österlich bunt geschmückt; Grundschule und Kindergarten zieren den Ort mit ihren schönen Basteleien. Selbst die Freie Regelschule Reudnitz ist mit im Boot, freut sich Christine Dietel: “Die Schüler fertigen drei hölzerne Wegweiser an, die zum Osterbrunnen weisen, damit uns wirklich jeder findet.”
Eine Tombola und ein Verkaufsstand laden beim Osterbrunnenfest ein, die liebevoll gebastelten Dinge auch käuflich zu erwerben. Da lächeln Holz- und Kugelhasen freundlich in die Welt, schweben liebliche Elfen und Blüten über den Platz und viele andere gefertigte Dinge aus Naturmaterialien laden zum Staunen und Kaufen ein. Das eingenommene Geld wird für neues Bastelmaterial verwendet.
Sehr interessant für alle Gäste ist sicher auch die erweiterte Ausstellung “Mohlsdorfer Künstler auf und in Ostereiern” in der Halle am “Monte”. “Die Ausstellung kam bereits im letzten Jahr sehr gut an”, berichtet Frau Dietel.
Eine Exposition mit Werken des Mohlsdorfer Künstlers Heinz Klug (1920-2009) wird an diesem Tag ebenfalls der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.
Zwei kulturelle Höhepunkte bereichern diesen bunten Sonntag: Der Tanzsportverein Greiz wird sich bei einem Auftritt präsentieren und der Greizer Verein the.aRter lädt zu einer szenischen Mundart-Lesung mit Werken von Gotthold Roth (geb. 1866 in Mohlsdorf- gest. 1955 in Greiz) ein.
Der bekannte Küchenmeister Harald Saul bietet KOST-Proben seines kulinarischen Könnens an und Kräuterfrau Cornelia Seidel spricht zur Thematik Frühjahrskräuter.
Natürlich wird auch an die Jüngsten gedacht: Neben dem Osterbasteln und Schminken steht die mit Spannung erwartete Ostereiersuche ganz oben auf dem Programm.
Für die Versorgung der Gäste ist man bestens gerüstet, verspricht Doreen Schaller: Kaffee und Kuchen, aber auch Torte und Deftiges vom Grill sind im reichhaltigen Angebot.
Der Heimat-und Geschichtsverein Mohlsdorf, die Kreativgruppe und das Monte-Team laden herzlich zum Osterbrunnenfest ein.

Service:
Osterbrunnenfest

13. April 2019
ab 14 Uhr
Am Billardcafé “Monte Carlo”

Antje-Gesine Marsch @28.03.2019

Werbeanzeigen