Kreiskrankenhaus Greiz: Wiederaufleben des Ehrenamtes

Fürstliche Schloss und Residenzstadt Greiz 2016
Haupteingang zum Kreiskrankenhaus Greiz. Aufnahme von Ende April 2016.

Grüne Damen und Herren agieren mit menschlicher Fürsorge

Greiz. Im Kreiskrankenhaus Greiz sind nicht nur Ärzte und Pflegepersonal für die Patientinnen und Patienten da, sondern auch die Grünen Damen und Herren, die aus menschlicher Fürsorge dazu beitragen, etwas Abwechslung in den Alltag einer modernen Klinik zu bringen. Sie schenken ehrenamtlich Zeit und vor allem Zuwendung.
Während der Corona-Pandemie war dieses wichtige Ehrenamt vorübergehend ausgesetzt, doch nun soll es wieder aufleben. „Damit unsere Patienten wieder von diesen Angeboten profitieren können.“, betont die Sachgebietsleiterin Zentraler Empfang, Sandra Eckhardt.
Die Tätigkeiten der Krankenschwestern und Pfleger übernehmen die Grünen Damen und Herren nicht, sind aber für andere wichtige Aufgaben da: sie begleiten die Patienten nach der Aufnahme auf die Stationen, übernehmen den Besuchsdienst für alleinstehende oder interessierte Menschen, begleiten zu Untersuchungen, erledigen kleine Besorgungen oder hören einfach nur zu.
Wer also Spaß an dieser ehrenamtlichen Aufgabe hat, kann sich ab sofort im Krankenhaus Greiz (Personalmanagement, Wichmannstraße 12, 07973 Greiz) bewerben. Ansprechpartnerin ist Frau Sandra Eckhardt, Telefon 03661 – 46 22 30

Pressemitteilung Kreiskrankenhaus Greiz GmbH