Bildbeschreibung → Gerhard Helmert nimmt Landrätin Martina Schweinsburg den Amtseid ab. Foto: Landratsamt Greiz

Landrätin Martina Schweinsburg vereidigt

Kreistagsmitglied Gerhard Helmert nahm Landrätin Martina Schweinsburg den Amtseid ab

GREIZ. Die letzte Sitzung des Kreistages Greiz vor der Sommerpause war für Landrätin Martina Schweinsburg (CDU) die erste ihrer nunmehr 6. Amtszeit als Landrätin des Landkreises Greiz. Denn vor dem Einstieg in die Tagesordnung dieser 15. Sitzung nahm ihr Kreistagsmitglied Gerhard Helmert den Amtseid ab, mit dem sich die Landrätin verpflichtet, „das Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland und die Verfassung des Freistaats Thüringen sowie alle in der Bundesrepublik geltenden Gesetze zu wahren“ und ihre Amtspflichten gewissenhaft und unparteiisch zu erfüllen,
Mit einem großen Strauß Blumen gratulierte Ulli Schäfer für die CDU-Fraktion der wiedergewählten Landrätin; den besten Wünschen für die neue Amtszeit schlossen sich auch Gerd Grüner für die SPD-Fraktion, Jens Geißler (IWA-BIZ-Grüne) sowie Holger Steiniger für DIE LINKE an.

Pressemitteilung Landratsamt Greiz @28.06.2018

Werbeanzeigen