Lions Club Greiz: Hoffest bei Wolfs

Lions Club Greiz: Hoffest bei Wolfs
Das Goldene Paar: Christel und Lothar Wolf

Turnusmäßige Mitgliederversammlung des Lions Clubs Greiz fand im Landwirtschaftsbetrieb Wolf in Raasdorf statt

RAASDORF. Bekanntlich soll man die Feste feiern, wie sie fallen. Es sei denn, es stehen gleich mehrere Jubiläen an – und man beschließt, diese in einer Feier zu bündeln. Diese Idee hatte auch Lions Mitglied Lothar Wolf, der im Januar nicht nur seinen 75. Geburtstag beging, sondern im Vorjahr auch das Fest der Goldenen Hochzeit. Am Dienstagabend lud der Landwirt im Unruhestand den Lions Club zur Feier in die große Halle des Landwirtschaftsbetriebes ein. „Wir sind ein reines Familienunternehmen“, erklärte Lothar Wolf zu Beginn. Die Betriebsgründung – zunächst im Nebenerwerb – erfolgte durch ihn im Jahr 1991, als man die ehemaligen Flächen der Landwirtschaftlichen Produktionsgenossenschaft (LPG) zur Bewirtschaftung angeboten bekam. Am 1. Juli 2006 übernahm Tochter Katja, gelernte Kindergärtnerin, den Betrieb vom Vater. Ehemann Michael, der eigentlich Klempner von Beruf ist, arbeitete sich mit Intensität in die Materie der Landwirtschaft ein, qualifizierte sich fünf Jahre lang. Die Buchhaltung erledigt Schwester Steffi und Mutti Christl kocht für alle. So hat jedes Familienmitglied der Wolfs seine spezielle Aufgabe im Unternehmen. Dabei habe der Betrieb „schon viel mitgemacht“, schildert Lothar Wolf in bewegten Worten und erinnert daran, wie schwer es seine Vorfahren hatten. 187 Hektar Ackerland und 14 Hektar Wiesen und Weiden haben die Wolfs in der Gegenwart zu bewirtschaften; bauen Winterweizen, -raps, -gerste und -roggen an, auch Sommergerste, Erbsen und Feldgras und Kartoffeln. Auch ein großer Tierbestand befindet sich in ihrem Besitz. Selbst das Raasdorfer Dorffest feiert man mittlerweile bei Wolfs – groß ist die Akzeptanz der Unternehmerfamilie im Ort.
Die Greizer Lions überbrachten Christel und Lothar Wolf die allerherzlichsten Grüße und Glückwünsche – zwar nachträglich, aber nicht minder herzlich. Zu den Mitgliedern hat Lothar Wolf ein sehr inniges Verhältnis. „Lothar schwört auf den Lions Club“, wie Ehefrau Christel unter dem Beifall der Gäste sagte.

Antje-Gesine Marsch @02.06.2016