MdB Elisabeth Kaiser: Girls‘ Day 2019 im Deutschen Bundestag

MdB Elsiabeth Kaiser
MdB Elsiabeth Kaiser Foto: Susie Knoll

Elisabeth Kaiser (SPD) ruft alle interessierten Mädchen zwischen 16 und 18 Jahren auf, sich für einen Platz beim diesjährigen Girls‘ Day am 28. März im Deutschen Bundestag zu bewerben.

GREIZ/BERLIN. MdB Elisabeth Kaiser (SPD) ruft alle interessierten Mädchen zwischen 16 und 18 Jahren auf, sich für einen Platz beim diesjährigen Girls‘ Day am 28. März im Deutschen Bundestag zu bewerben.
Die SPD- Bundestagsfraktion ermöglicht es insgesamt 60 Mädchen aus dem gesamten Bundesgebiet, an einen interessanten und abwechslungsreichen Programm in Berlin teilzunehmen.
Aus Ostthüringen wird eine Bewerberin die Möglichkeit erhalten, diesen Tag zu erleben.
Die Teilnehmerinnen erwartet u.a. eine Reichstagsführung, ein Treffen mit der SPD- Fraktionsvorsitzenden Andrea Nahles und die Teilnahme am Planspiel „PolitikParcours“.
In einer Gesprächsrunde wird über Beschäftigungsperspektiven von Frauen in der Politik und über berufliche Werdegänge gesprochen.
„Der Girls‘ Day ist eine tolle Möglichkeit für junge Frauen, einen Einblick in die Bundespolitik und die tägliche Arbeit von uns Abgeordneten in Berlin zu erhalten. Das Programm ist sehr vielseitig und spannend. Vor allem für politikbegeisterte Mädchen aus meinem Wahlkreis ist es eine tolle Chance, die es zu nutzen gilt“, so die Ostthüringer Bundestagsabgeordnete Elisabeth Kaiser.
2001 fand der erste Girls’Day – Mädchen-Zukunftstag in Deutschland statt. Am Girls‘ Day können Schülerinnen Einblick in Berufsfelder erhalten, die Mädchen im Prozess der Berufsorientierung nur selten in Betracht ziehen.
Für die Teilnehmerin entstehen keinerlei Kosten.
Weitere Informationen erhalten Sie in Kaisers Demokratieladen, Heinrichstraße 84, 07545 Gera oder unter 0365 5526 9770.
Interessierte können sich ab sofort schriftlich (Motivationsschreiben, Lebenslauf, aktuelles Zeugnis) bei Elisabeth Kaiser bewerben.
Die Unterlagen können via E-Mail an elisabeth.kaiser.wk@bundestag oder per Post an Kaisers Demokratieladen, Heinrichstraße 84, 07545 Gera gesendet werden.

Pressemitteilung MdB Elsisabeth Kaiser 08.01.2019