Werbeanzeigen

Mehr als ein Geheimtipp: Café Turmschule feiert einjähriges Jubiläum

Mehr als ein Geheimtipp: Café Turmschule feiert einjähriges Jubiläum
Vom Augenschmaus zum Gaumenschmaus. Foto: Cornelia Simon

Annette Berlich lädt jeden Sonntag in die Niederböhmsdorfer Turmschule zu Kaffee und süßen Köstlichkeiten ein – Am 21. Oktober wird zum Herbst-Nachsitzen gebeten

NIEDERBÖHMSDORF/GREIZ. Einst wurde im gegenwärtig modernen und stilvollen Ambiente still gesessen und gepaukt. Heute überrascht Annette Bierlich jeden Sonntag ihre Gäste mit neuen köstlichen Kuchen und Torten, es klappern Gedecke und es darf gelacht werden. Am 21. Oktober 2018 feiert das Café Turmschule nun ersten Geburtstag. Unter dem Motto ‘Herbst-Nachsitzen’ lädt Frau Bierlich während der üblichen Öffnungszeit von 14 bis 17 Uhr zu einem süßem Buffet ein. Freiwillige ‘Nachsitzer’ haben die Möglichkeit, sich anlässlich des Jubiläums bis 19 Uhr auch am herzhaften Zwiebelkuchen zu probieren. Man darf gespannt sein.

Vor einem Jahr stürzte sich Annette Bierlich ohne große Träumereien, aber mit viel Begeisterung und Elan in das Abenteuer Café Turmschule. Jeden Sonntag gab es seither 5-6 leckere Torten zur Auswahl. Das Obst für köstliche Fruchttorten erntet die Familie im heimischen Garten. Manchmal bringen auch Freunde oder Dorfbewohner ihre Ernte vorbei. Annette Bierlich nimmt diese Angebote immer dankbar entgegen.
Die Rezepte ihrer leckeren Kreationen kommen aus dem privaten Archiv, werden auf Reisen nach einem persönlichen Geschmackstest gesammelt oder in fröhlicher Runde mit Gästen ausgetauscht. Frau Bierlich freut sich, dass aus vielen Schnuppergästen regelmäßige Wiederkehrer geworden sind. Einige haben sogar noch selbst in der ehemaligen Schule Unterricht gehabt und schwelgen nun gern in Erinnerungen. Ob spontaner Besuch oder Wiederkehrer, alle fühlen sich im Café Turmschule willkommen, loben Frau Bierlichs liebevolles und abwechslungsreiches Buffet und ihre Freundlichkeit.

Das Konzept ‘wenn weg, dann weg’ geht auf. In diesem Sommer traf dies zuerst immer den Dauerbrenner Eistorte. Kommt Annette Bierlich nach getaner Arbeit nach Hause, gibt es dann auch des öfteren traurige Gesichter bei den Kindern Moritz, Karoline und Ferdinand, wenn sie von ihrer Mutter hören, es ist leider nichts übrig geblieben.

Ob Kinderstuhl unterm Sonnenschirm oder gesellige Runde außerhalb der Öffnungszeit, Frau Bierlich hat ein Ohr für alle Wünsche. Nutzen Sie für Anfragen die Rufnummer 0171 9392333.

Cornelia Simon @15.10.2018

Werbeanzeigen