Mercedes und 1.000 Euro beim PS-Los-Sparen der Sparkasse gewonnen

Blick vom Kran bei der 3.Greizer KanuFunRegatta auf die Stadt Greiz
Blick auf das Gebäude der Sparkasse Greiz. Aufnahme von August 2011.

In der April-Auslosung des PS-Los-Sparens der Sparkassen hat eine Kundin des Beratungscenters in der Geraer Schloßstraße 1.000 Euro gewonnen. Die Sonderauslosung machte einen Kunden im Beratungscenter Greiz glücklich. Er darf sich auf einen Mercedes Benz freuen.
„Das PS-Lossparen ist bei den Kunden der Sparkasse Gera-Greiz sehr beliebt. Über 40.000 Lose halten sie bei dieser thüringenweiten Sparkassenlotterie“, informiert Uwe Borchardt, der Leiter des Greizer Beratungscenters.
Bei den 12 Monats- und zwei Sonderauslosungen im Jahr winken Bargeldgewinne bis zu 25.000 Euro sowie wertvolle Sachpreise wie Autos und Reisen.
Im Vorjahr gewannen die Kunden der Sparkasse Gera-Greiz Bargeld in einer Gesamthöhe von über 210.000 Euro. Bei den beiden Sonderauslosungen konnten sich drei Kunden über Reisegutscheine im Wert von je 1.500 Euro und zwei weitere über einen VW-T-Roc freuen.
In diesem Jahr konnten bereits Bargeldgewinne von über 66.000 Euro ausgezahlt werden.
Schon ab 6 Euro pro Monat kann man sich hohe Gewinnchancen sichern. Der Loseinsatz beträgt nur 1,20 Euro. 4,80 Euro wandern auf ein Sparkonto, sie werden zum Jahresende ausgezahlt.
Das PS-Los-Sparen setzt aber nicht nur auf attraktive Gewinne und steigert Euro um Euro das Sparguthaben. Der gesamte PS-Zweckertrag fließt in wohltätige Projekte in den Bereichen Sport, Kultur und Soziales. Das PS-Los-Sparen der Thüringer Sparkassen vereint also Sparen, Gewinnen – und Helfen.
Weit über eine halbe Million Jahreslose werden bei den Thüringer Sparkassen gehalten. Bei der Sparkasse Gera-Greiz nimmt etwa jeder dritte Kunde an den gewinnträchtigen Auslosungen teil, meist mit mehreren Losen.
Das Glück im Abonnement bieten alle Geschäftsstellen an. Am bequemsten ordert man es über Homepage www.spk-gera-greiz.de als PS-Dauerauftrag.

Dr. Klaus Freyer