In Mohlsdorf sind vom 5. bis 7. August die Pferde los

RFV Mohlsdorf e.V. rief Pferdesportfreunde zum Championat
Der Mohlsdorfer Hubert Jäschke belegte bei den offenen Landesmeisterschaften in Finsterwalde einen hervorragenden 4. Platz.

RFV Mohlsdorf e.V. veranstaltet Thüringer Landesmeisterschaft 2016 im Ein- und Zweispännerfahren

MOHLSDORF. Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus, so spricht der Volksmund. Übertragen auf den Reit- und Fahrsport sowie den Thüringer Reit- und Fahrverband heißt das, die Thüringer Landesmeisterschaften 2016 im Ein- und Zweispännerfahren stehen vor der Tür und werden vom 5. bis 7. August 2016 auf dem Parcours am Reiterhof Jäschke in Mohlsdorf ausgetragen.

Der Thüringer Reit- und Fahrverband hat erneut die sportliche Arbeit des RFV Mohlsdorf e.V. honoriert und diese Thüringer Landesmeisterschaft, in der die Thüringer Juniorenmeisterschaft und der Kampf um den Lady-Cup integriert sind, an den RFV Mohlsdorf e.V. sowie die Mohlsdorfer Pferdesportfreunde vergeben. Eine große Wertschätzung der pferdesportlichen Arbeit in Sport und Zucht beim RFV Mohlsdorf e.V., wurden doch schon seit vielen Jahren Thüringer Landesmeisterschaften, meistens im Vierspännerfahren von den Mitgliedern organisiert, vorbereitet und durchgeführt.

Los geht es am Freitag, den 5. August ab 10 Uhr mit den Dressurprüfungen im Dressurgeviert auf der Waldwiese am Hochbehälter Hermannsgrün.

Am Samstag, den 6. August, ebenfalls ab 10 Uhr, die Königsdisziplin dieser Thüringer Landesmeisterschaft 2016, das Gelände- und Streckenfahren, die Pferdesportler sagen auch die Marathonfahrt dazu. Diese wird am und um den Parcours „Am Ziegengraben“ in Mohlsdorf gefahren, wobei es gilt, neben der Streckenfahrt mit dem Gespann, sechs Hindernisse möglichst schnell und ohne Fehler zu durchfahren. Hohe Geschwindigkeit, rasante Wendungen und eine straffe sowie sichere Führhand des Fahrers auf dem Bock machen diese Hindernisdurchfahrten einschließlich der Wassergräben zu einem besonderen Ereignis.

Am Sonntag, den 7. August dann die Abschlussdisziplin dieser Thüringer Landesmeisterschaft 2016 , die Hindernisprüfung. Dabei müssen die Gespanne in einer gekennzeichneten Reihenfolge Hindernisse, die durch Kegel und aufgelegte Bälle markiert sind, durchfahren, ohne diese Kegel zu berühren oder Bälle abzuwefen. Ein gutes Auge des Fahrers, eine sichere Hand beim Führen des Gespannes und ein Gefühl für die richtige Geschwindigkeit im Parcours sind hier die wichtigsten Attribute, um ganz nach vorn zu fahren. Gefahren wird diese Prüfung ab 10 Uhr auf dem Parcoursgelände „Am Ziegengraben“.

Zum Sommernachts- und Reiterball, der am Samstag, den 6. August in der Reithalle des Reiterhofes Jäschke in Mohlsdorf stattfindet, wird natürlich ebenso eingeladen. Kann man doch dabei hautnah mit den Aktiven dieser Thüringer Landesmeisterschaft im Ein- und Zweispännerfahren 2016 in Kontakt kommen.

Interessant auch, dass diese Landesmeisterschaft als offener Wettkampf ausgeschrieben ist und somit auch Gespanne aus Bayern, Hessen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Brandenburg und weiteren Bundesländern in Mohlsdorf erwartet werden. Natürlich liegt das Augenmerk vieler auf den Leistungen der Thüringer Gespannmatadore. Haben doch Thomas Bär, der Siebte bei der Europameisterschaft im Pony-Vierergespann vom PSV Wenigenauma; Hubert Jäschke, der Lokalmatador vom RFV Mohlsdorf e:V. und Thüringer Vizemeister im Vierergespann Großpferd 2016; Bettina Winkler, mehrfache Gewinnerin des Deutschen Championats für junge Pferde in Warendorf und Moritzburg vom RFV Gestüt Bretmühle e.V., oder Dirk Beck vom RFV Erfurt-Schwerborn e.V., der Sieger des vergangenen Jahres in der Kombination Vierspänner, bereits ihr Kommen nach Mohlsdorf fest zugesagt.

Doch auch aus den anderen Bundesländern wird, was Rang und Namen im Gespannfahren hat, vor Ort sein, so dass ein qualitativ hochwertiges Teilnehmerfeld mit tollen Pferden und Gespannen zu erleben sein wird. Zum Erlebnis trägt sicher auch das Parcoursgelände „Am Ziegengraben“ mit seinem terassenförmigen Aufbau bei, ist man doch damit hautnah am Geschehen und kann die Aktionen der einzelnen Gespanne unmittelbar verfolgen.

„Für das leibliche Wohl aller Beteiligten und Gäste wird in gewohnter Manier ausreichend gesorgt“, so versprechen es die Organisatoren und Veranstalter.

Einen Wermutstropfen hat das Ganze: In Mohlsdorf ist die Ortsdurchfahrt wegen Bauarbeiten gesperrt. Die Anfahrt sollte also über Greiz-Raasdorf oder Greiz-Pohlitz zum Wettkampfgelände am Reiterhof Jäschke erfolgen. Parkplätze stehen in ausreichender Menge am Parcoursgelände zur Verfügung.

Ein Muss für alle Pferdesportfreunde der Region – der Besuch der offenen Thüringer Landesmeisterschaft 2016 im Ein- und Zweispännerfahren vom 5. bis 7. August in Mohlsdorf.

Peter Reichardt @31.07.2016

Bilder 2015

Advertisements



Veranstaltungen Vogtlandhalle Greiz

  • Mittwoch, 24.01.2018 um 20:00 Uhr
    PASIÒN DE BUENA VISTA
    PASIÒN DE BUENA VISTA
    Heiße Rhythmen, mitreißende Tänze, exotische Schönheiten und unvergessliche Melodien werden Sie auf eine Reise durch...
    Buchen » PASIÒN DE BUENA VISTA
  • Samstag, 27.01.2018 um 15:00 Uhr
    Der Traumzauberbaum und das blaue Ypsilon mit dem Reinhard Lakomy Ensemble
    Der Traumzauberbaum
    Ein Familienmusical von Reinhard Lakomy und Monika Ehrhardt Der Traumzauberbaum hat ein ganz besonderes Traumblatt...
    Buchen » Der Traumzauberbaum und das blaue Ypsilon mit dem Reinhard Lakomy Ensemble
  • Freitag, 02.02.2018 um 19:00 Uhr
    Krimi-Dinner „Mord im Planschbecken“ – mit einem leckeren 3-Gänge-Menü
    Der Tauchsportverein Flachwasser e.V. feiert sein 150-jähriges Bestehen. Alle Vereinsmitglieder und Gäste wollen heute auf...
    Buchen » Krimi-Dinner „Mord im Planschbecken“ - mit einem leckeren 3-Gänge-Menü
  • Samstag, 03.02.2018 um 17:00 Uhr
    Peter Orloff und der Schwarzmeer Kosaken-Chor
    Peter Orloff und der Schwarzmeer Kosaken-Chor
    Die Geschichte einer Legende Ein festliches Konzert des berühmten Schwarzmeer Kosaken-Chores unter der musikalischen Gesamtleitung...
    Buchen » Peter Orloff und der Schwarzmeer Kosaken-Chor